Start Politik International Teheran warnt EU vor Konsequenzen des Ölembargos

Teheran warnt EU vor Konsequenzen des Ölembargos

179

Teheran hat in einer offiziellen Reaktion auf die jüngst von der EU beschlossenen Öl-Sanktionen vor ernsten Folgen für Europa gewarnt.

Das iranische Außenministerium teilte mit, dass Teheran der Ansicht sei, dass dieser Schritt schwerwiegende Konsequenzen für die Europäer haben werde. Es bezeichnete die Schritte gegen den Iran als «unvernünftig und ungerechtfertigt». Das Ministerium warf der EU eine «feindliche Haltung» gegenüber dem Iran vor. Das Ölembargo trat heute in Kraft.

Vorheriger ArtikelWenzel will sich nicht bei Wulff entschuldigen
Nächster ArtikelErdogan kritisiert französisches Völkermordgesetz scharf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein