Start Allgemein Afghanistan

Afghanistan

131

Deutschlands Außenminister Guido Westerwelle (FDP) geht davon aus, dass Ende des Jahres die ersten deutschen Soldaten aus Afghanistan abgezogen werden.

„Ich bin zuversichtlich, dass Ende 2011 erstmalig die Präsenz der Bundeswehr reduziert werden kann“, sagte Westerwelle dem „Berliner Kurier“. Er erinnerte daran, dass bis 2014 die Sicherheitsverantwortung vollständig an die afghanische Regierung übertragen werden soll.

Vorheriger ArtikelSkandal:Für unsere bayrischen Leser
Nächster ArtikelBayern LB:Hauen und Stechen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein