DLM Direkt-Investitionsgesellschaft mbH – Bilanziell überschuldet

Die Abkürzung DLM steht für Deutsche Lichtmiete. Hierbei handelt es sich um eine Gesellschaft, die über eine Anleihe erneut Kapital von Anlegern einwerben will. Die Gesellschaft weist allerdings laut der Bilanz einen siebenstelligen, nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag auf. Seien Sie daher vorsichtig mit einem Investment. Abgesehen davon, besteht generell bis zur Rückzahlung der investierten Gelder ein Totalverlustrisiko.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.