Absicherung durch die Schwedische Finanzinspektion?

Wir raten interessierten Anlegern zur Vorsicht. Die untenstehende Firma bietet in Deutschland Anlageprodukte an, mit dem Argument, sie seien absolut sicher, weil sie unter die schwedische Einlagensicherung fallen. Darauf wies uns ein User in einer Mail hin:

Angeboten werden z.B. Einmalanlagen, die bei einer Laufzeit von 12 Monaten ab 4,25% Zinsen bringen sollen.Im Angebot des Unternehmens heißt es:

„Die Absicherung der schwedischen Finanzinspektion schützt seit Herbst 2008 zuverlässig Sichteinlagen, Termingelder und sonstige Kapitalanlagen.

§1 Staatliches Garantiesystem
Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Staaten handelt es sich bei der schwedischen Einlagensicherungsgarantie („Insättningsgarantin“) nicht um ein fondsbasiertes System, sondern um eine Garantie des Staates für auf Bankkonten oder bei Wertpapierunternehmen bestehende Guthaben.

INVESTFINANS AB
Västertorpsvägen 135
129 44 Hägersten
SVERIGE
Kontakt:
Phone: +46 844 6803 50
Fax:+46 850 90 95 78
Email: investor-relations@investfinansab.eu
www.investfinansab.eu

Headquarter:

Investfinans AB/ Västertorpsvägen 135/ 129 44 Hägersten

Contact

Phone: +46 844 68 64 92

Fax: +46 850 90 95 78

Email: info@investfinansab.eu

Managing Director

Björn Magnus Kasholm

Chief Trading Officer

Aaron Zilberman

-Analyst-

 

Tax identification number

SE-556711-636201

Media/External Affairs:

Please email requests to: media@investfinansab.eu

If you are a reporter on a deadline please call:

Torrey Linault, Corporate Communications, at +46 844 68 64 92″

Eine Antwort

  1. S.Boyens 3. April 2019

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.