Start Allgemein Solit Kapital GmbH Hamburg-„Verlustsonderkonten“ bitte um Aufklärung!

Solit Kapital GmbH Hamburg-„Verlustsonderkonten“ bitte um Aufklärung!

285

Leser haben uns auf das in der Überschrift benannte Unternehmen aufmerksam gemacht. Daraufhin haben wir uns, wie immer, einmal die Bilanzen des Unternehmen und verbundener Unternehmen angeschaut. Die Bilanz der obengenannten Gesellschaft ist eigentlich in Ordnung, wenn man das alleinstehende Bilanz sieht. Solit Kapital GmbH Hamburg . In der Bilanz selber gibt es dann Hinweise auf nachfolgende Gesellschaften.

Auch die haben wir uns natürlich einmal angeschaut.

–Solit Gold & Silber GmbH & Co. KG, Hamburg

Solit Gold & Silber GmbH & Co. KGbilanz

Auffallend ist hier die Position „Verlustsonderkonto“

–SOLIT 2. Gold & Silber GmbH & Co. KG, Hamburg

SOLIT 2. Gold & Silber GmbH & Co. KGbilanz

Auch hier wieder die Position „Verlustsonderkonto“, allerdings ein einem Ausmaß das erklärungsbedürftig ist. Hier geht es um einen Betrag von insgesamt fast 6,6 Millionen Euro.

–SOLIT PP Gold GmbH & Co. KG, Hamburg

SOLIT PP Gold GmbH & Co. KGbilanz

Auch hier, wenn auch in geringem Rahmen wieder die Buchung „Verlustsonderkonten“

–SOLIT PP Silber GmbH & Co. KG, Hamburg

SOLIT PP Silber GmbH & Co. KGbilanz

Auch hier wieder die Position „Verlustsonderkonten.

Nimmt man die Beträge der Verlustsonderkonten zusammen, dann kommt man hier auf einen Gesamtbetrag von über 7 Millionen Euro.

Nun haben wir uns dazu mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt per E-Mail. Darauf bekamen wir dann auch eine Antwort, aber eine Antwort die wir nicht so richtig verstehen.

Zitat

wir danken für Ihre Anfrage, die wir inhaltlich allerdings nicht nachvollziehen können. In unserer Bilanz gibt es keine Verlustsonderkonten, und schon gar nicht in Höhe von EUR 7 Mio. Sicherlich liegt auf Ihrer Seite eine Verwechslung vor. In den Bilanzen unserer Fonds gibt es konstruktionsbedingt Verlustsonderkonten. Diese sind bilanztechnische Posten, die keinerlei Auswirkungen auf das Fondsvermögen haben.
Zitat Ende
Nun, was denn nun, gibt es die Verlustsonderkonten oder gibt es diese nicht Herr Bayer? Einmal sagen Sie nein, dann im nächsten Satz ja. Schaut man in die hier abgebildeten Bilanzen dann dürfte die Existenz der Verlustsonderkonten nicht bestreitbar sein. Wenn die keinen Einfluss auf die das Fondsvermögen haben warum steht die Position dann in der Bilanz. Jede Position einer Bilanz hat Auswirkungen auf das jeweilige Produkt.
Auch die von mir angesprochenen 7 Millionen sind Realität. Kumuliert sogar weit mehr. Alleine in einem Fonds kommen Sie nahe an die 7 Millionen heran. Wissen Sie das nicht Herr Bayer? Kennen Sie Ihre Bilanzen mit Ihrem Namen nicht?
Wir wollen aber auch mal aufzeigen was „Verlustsonderkonten“ bedeuten. Vielleicht sollten auch Sie das einmal lesen.
Verlustsonderkonten
Nochmals Herr Bayer, wir wollen nur Fragen stellen die wir in unsere Redaktion bekommen haben. Es ist doch Prima, wenn sich dann herausstellt „es ist alles in Ordnung“. Ist das so, dann freut sich keiner mehr wie wir. Versprochen. Laut Ihrer E-Mail sind Sie ja der Meinung „da liege eine Verwechslung“ vor. Wie Sie darauf kommen weiss ich nicht, aber ich bin ja nicht Beratungsresistent. Sagen Sie mir bitte wo und ich korrigiere das. Auch das verspreche ich Ihnen. Jetzt sind Sie dran.
Vorheriger ArtikelApple
Nächster ArtikelVorsicht! Bezahlte Bewertungen

1 Kommentar

  1. Verlustsonderkonten sind für den Anleger Ertrags schmälernd, denn diese müssen ja irgendwann mal durch Gewinne ausgeglichen werden. Die heir aufgeführten Beträge, vor allem der fast 6,6 Millionen Betrag sidn sehr ungewöhnlich von der Höhe her.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein