Start Allgemeines Autofahrer rast in Familie

Autofahrer rast in Familie

132

Tragisches Ende eines sonntäglichen Familienausflugs.

Ein Auto ist am Sonntag im unterfränkischen Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) in eine Familie gerast.Dabei wurden die 36 Jahre alte Mutter und ihr siebenjähriger Sohn getötet. Der 44 Jahre alte Vater und der jüngere, fünfjährige Sohn wurden schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der 51 Jahre alte Fahrer des Wagens wurde ebenfalls schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus geflogen.
Bisher ist noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Im Vorfeld ist der 51-Jährige durch eine höchst eigenwillige Fahrweise aufgefallen. Er war nach Zeugenaussagen mit stark überhöhter Geschwindigkeit in der Stadt unterwegs gewesen und hatte die Verkehrsinsel eines Kreisverkehrs überfahren. Dann prallte das Auto gegen eine Mauer und schließlich in die vierköpfige Familie.
Nun sollen Sachverständige klären, wie der Unfallhergang war.

Vorheriger Artikel7%
Nächster ArtikelSuche nach vermisster Katharina wird eingestellt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein