Start Allgemein Fussball Bundesliga

Fussball Bundesliga

134

Dortmund zeigt Nerven, Littbarski kann nichts verändern,Stuttgart bald 2.Liga und auch Bei Galdbach wird es Zeit zum Handeln.Borussia hat verloren.

Nicht nur ein Spiel, sondern ein großes Stück die Hoffnung. In St. Pauli war die Chance da, sie wurde fahrlässig vergeben. Es war kein Aufbäumen zu sehen, sondern totale Resignation. In der Trainerfrage übten sich Sportdirektor Max Eberl und Vizepräsident Rainer Bonhof in Zurückhaltung. Vielleicht ist das ein vielsagendes Schweigen.Steht usn hier ein Trainerwechsel bevor? Der Mannschaft könnte es neue Motivation bringen.

Vorheriger ArtikelItalien:Auswirkungen der Revolution in Tunesien
Nächster ArtikelGottschalk:Das Ende einer ÄRA beim ZDF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein