Start Allgemein Israel und die Palästinenser

Israel und die Palästinenser

97

Das Nahost-Quartett hat angesichts der Entwicklungen in Ägypten den Druck auf Israelis und Palästinenser erhöht. Beide Seiten müssten rasch ihre derzeit auf Eis liegenden Friedensgespräche wieder aufnehmen.

Bei einer weiteren Verzögerung der Rückkehr an den Verhandlungstisch drohten negative Folgen für den Frieden und die Sicherheit in der Region, erklärten die Mitglieder des Nahost-Quartetts am Samstag nach Beratungen am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz.Bereits Anfang März sollen sich Vertreter des Quartetts mit den israelischen und palästinensischen Unterhändlern treffen, sagte die EU-Aussenbeauftragte Catherine Ashton. Die kurze Spanne bis zum nächsten Treffen zeige «das Gefühl der Dringlichkeit, die wir fühlen, einen palästinensischen Staat zu bilden», sagte Ashton.

Ausdrücklich wird in der Erklärung darauf hingewiesen, dass es eine Verbindung zwischen den «dramatischen Entwicklungen in Ägypten und anderswo in der Region» und dem israelisch-palästinensischen Konflikt gebe. Jeder weitere Aufschub schmälere die Chancen auf Frieden und Sicherheit in der Region.

Vorheriger ArtikelBewegende Trauerfeier
Nächster ArtikelGoldene Kamera:gute Wahl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein