SOLCAP INVEST Partnership GmbH & Co. KG – Die Sonne schickt keine Rechnung!

So lautet das Motto des Unternehmens auf seiner Webseite. Es bietet Beteiligungen in das Unternehmen – nicht in Solaranlagen selber! – für Österreicher und Deutsche an. Angesiedelt ist es laut Impressum auf Zypern (fünfte Etage im Lumiel-Gebäude in der Lord Byron Str. 61-63 in 6023 Larnaca), bietet Beratung und Information angeblich von Österreich aus an (Telefon: +43 316 – 931 21 94 60, Telefax: +43 316 – 931 21 97 00), hat aber eine deutsche Bankverbindung. Na, das nennen wir den europäischen Gedanken!

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Steuernummer sind lediglich mit Fragezeichen versehen.

Hätte das Unternehmen seinen Sitz in Deutschland oder Österreich, wie der Firmenname suggeriert, bräuchte es möglicherweise einen von einer Aufsichtsbehörde gestatteten Verkaufsprospekt.

Geschäftsführer ist Ioannis Papapetrou, der gleichzeitig als Sekretär der unter derselben Adresse gemeldeten PRIVACY MANAGEMENT GROUP FZ LCC fungiert. Als Direktor ist hier Iannis Papapetrou eingetragen. Beide sind auf Zypern in fast 60 Firmen registriert (auf englisch mit auf griechisch geschriebenen Namen)! Da scheint jemand sehr aktiv zu sein, was uns schon ziemlich suspekt vorkommt.
Auch das Investmentangebot des hier genannten Unternehmens sehen wir als für den Kleinanleger ungeeignet an. Hier will man Ihnen Sicherheit suggerieren, wo keine Sicherheit vorhanden ist. Im Gegenteil, hier besteht ganz klar ein Totalverlustrisiko. Man bietet zudem für professionelle Anleger ab 100.000 Euro eine Direktbeteiligung an der Betreibergesellschaft an, aber der Link funktioniert nicht. Auch sehr vertrauenswürdig…

Dies ist das Angebot auf der Internetseite von SOLCAP:

Eckdaten

  • Zweistellige Gewinne pro Jahr möglich
  • GEWINNENTNAHMEN jährlich oder Tausch in Solares.
  • Solares jederzeit an Dritte (intern) veräußerbar.
  • Llaufzeit der Beteiligung 6 Jahre
  • Sinnvolle und ökologisch nachhaltige Investition
  • keine Nachschusspflicht
  • Zusätzlich in Planung, ein Loyalty-Coin mit GRATIS Solares
  • Bonus-Solares für 2020, bis zu 10% der erfolgten Einlage!

Mittelverwendung

  • Mindestens 90% unmittelbar für den Ankauf, Errichtung, Vermietung oder Betreibung von Sonnenkraftwerken (ev. Wind)
    oder Beteiligung an den Betreibergesellschaften.
  • Bis 10% für Marketing, Vertrieb und Firmenausbau
  • Jährliche Bilanzlegung und Veröffentlichung

Vorteile und Sicherheiten

  • Eigentumsvorbehalte und Grundbucheinträge
  • Gesellschaftsanteile an den Betreibergesellschaften
  • Günstiges Doppelbesteuerungsabkommen mit Österreich
  • Rückkauf durch Gesellschaft nach 6 Jahren möglich
  • Erste Tranche nach AltFG mit Informationsblatt
  • 70% der Gewinne werden in Form von neuen „Solares“ (Beteiligung) wieder gutgeschrieben oder auf Wunsch ausgezahlt
  • Bis 2024 ist eine Umwandlung in eine Aktiengesellschaft geplant.**
    Dann wird es ein einmaliges Tauschangebot aller SOLARES, zum halben (ermittelten) Erstausgabepreis geben!

Das Unternehmen handelt nach eigenen Angaben auf Grundlage des nachfolgendes Gesetzes:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20009241

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.