Karatbars International GmbH – Statt 5.000 nur 135 kg Gold vorhanden?

Einem Video bei YouTube vom April 2019 zufolge habe Karatbars fünf Tonnen Gold gekauft. In einem dem Domaininhaber des Internetportals politik-national.international übermittelten Schreiben teilen die Rechtsanwälte von Harald Seiz jedoch folgendes mit: „Tatsächlich hat unser Mandant 135 kg Gold in physischer Form als Sicherheit für die angebotene Kryptowährung hinterlegt. Der Geschäftsführer unseres Mandanten wird dies im Falle eines Rechtsstreits gegebenenfalls in einer eidesstattlichen Erklärung bestätigen.“

Was bedeutet diese Diskrepanz? Wo ist das restliche Gold? Wir sind gespannt, wie man das dem Vertrieb und den Kunden erklären möchte…

Das nachfolgende Video stammt aus dem April 2019.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.