Anonymer Hɑcker – Teil 2

Vor drei Tagen haben wir eine Mail eines „Anonymer Hɑcker“ hier veröffentlicht, in der dieser Geld forderte, nachdem er angeblich einen Besuch von pornografischen Seiten aufgezeichnet habe. Mittlerweile kursiert schon die nächste Spam-Rundmail unseres selbsternannten Hɑcker„. An alle, die solche Mails erhalten:

Lassen Sie sich nicht von so einem Quatsch ins Bockshorn jagen! Wenn diese Person wirklich Sie gehackt hätte, würden Sie direkt mit Ihrem richtigen Namen angesprochen werden! Es würden einige Ihrer Kontakte genannt werden, um die Echtheit zu beweisen, aber nicht so ein Schwachsinn, der Ihnen nur Angst einjagen und Sie zum Bezahlen bewegen soll. Diese Drohungen, wie Sie sie im folgenden nachlesen können, finden wir sehr amüsant, allerdings natürlich auch nervig. Sie tun aber zumindest nicht weh…

„LETZTE WARNUNG XXX@XXX.XX!

Sie haben die letzte Gelegenheit, Ihr soziales Leben zu retten – ich mache keine Witze !!

Ich gebe Íhnen die letzten 72 Ştunden, um die Zahlung zu tätigen, bevor ich ein Vίdeo mit Ihrer ʍasturbation an alle Ihre Freunde schicke.

Das letzte Mal, als Sie eine Ƿornografische Website mit Teenagern besucht haben, haben Sie Software heruntergeladen und installiert, die ich entwickelt habe.

Mein Programm hat Ihre Kamera eingeschaltet und den Prozess Ihrer ʍasturbation aufgezeichnet. Meine Software hat auch alle Ihre E-Mail-Kontaktlisten und eine Liste Ihrer Freunde auf Facebook heruntergeladen.

Ich habe sowohl die – XXXX.mp4 – mit Ihrer ʍasturbation als auch eine Datei mit all Ihren Kontakten auf meiner Festplatte.

Sie sind sehr Ƿervers!

Wenn Sie wollen, dass ich beide Dateien lösche und das Geheimnis behalte, müssen Sie mir Bitcoin-Zahlungen schicken.

Ich gebe Íhnen 72 Ştunden Zeit.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit Bitcoin bezahlen, besuchen Sie Google und suchen Sie nach dem Kauf von Bitcoin.

Senden Sie sofort 2.000 EUR (0.1928759 BTC) an diese Bitcoin-Adresse:

3Be1And41Gz3bSEJSE8Yv5rN8CTWcn7T8J

(Kopieren und Einfügen)

1 BTC = 10.630 EUR, also genau 0.1928759 BTC an die obige Adresse senden.

Versuchen Sie nicht, mich zu betrügen!

Sobald Sie diese E-Mail öffnen, werde ich wissen, dass Sie sie geöffnet haben.

Diese Bitcoin-Adresse ist nur mit Íhnen verknüpft, also werde ich wissen, ob Sie den richtigen Betrag geschickt haben.

Wenn Sie die Zahlung nicht abschicken, schicke ich Ihr ʍasturbationsvίdeoan alle Ihre Freunde aus Ihrer Kontaktliste, die ich gehackt habe.

 

Hier sind noch einmal die Zahlungsdaten:

—————————————-

Senden Sie:

0.1928759 BTC

an diese Bitcoin-Adresse:

3Be1And41Gz3bSEJSE8Yv5rN8CTWcn7T8J

(Kopieren und Einfügen)

—————————————-

Sie können die Polizei besuchen, aber niemand wird Ihnen helfen.

Ich lebe nicht in Ihrem Land. Ich habe diese Nachricht in Ihre Sprache übersetzt, damit Sie sie verstehen können.

 

Betrügen Sie mich nicht!

Vergessen Sie nicht die Scham und wenn Sie diese Botschaft ignorieren, wird Ihr Leben ruiniert.

Ich warte auf Ihre Bitcoin-Zahlung.

 

Anonymer Hɑcker

 

P.S. Wenn Sie mehr Zeit zum Kaufen und Senden von BTC benötigen, öffnen Sie Ihren Notizblock und schreiben Sie – 48H ++ -, und sparen Sie.

Auf diese Weise können Sie mich kontaktieren.

Ich werde mir überlegen, Íhnen noch 48 Ştunden zu geben, bevor ich das Vίdeo an Ihre Kontakte schicke, aber nur, wenn Sie sehen, dass Sie wirklich versuchen, Bitcoin zu kaufen.

 

(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

Wir sind anonym.

Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht.

Erwarte uns.

))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))“

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.