Hohe Gewinne ohne aktiv etwas tun zu müssen? Vorsicht, bei derartigen Versprechungen!

Geben Sie es zu, geträumt haben Sie auch schon einmal davon! Deswegen spielen viele beispielsweise Lotto oder investieren Geld. Allerdings immer häufiger in unseriöse Unternehmungen, die über das Internet angeboten werden, oftmals kombiniert mit Schlagworten wie „Spende“, „Altersvorsorge“, „Marketing“ oder „Crowdfunding“. Verstärkt werden hierfür auch die sogenannten sozialen Medien wie Facebook oder WhatsApp genutzt.

Häufig handelt es sich hierbei aber um Schneeballsysteme, bei denen nur die wirklich etwas verdienen, die das Ganze losgetreten haben und Beteiligungen kassieren. Alle anderen verlieren wahrscheinlich sogar ihren Einsatz.

Den Verbraucherzentralen liegen Beschwerden aus elf Bundesländern zu unterschiedlichsten Anbietern vor. Aufgrund dieser Beschwerden haben sich die Marktwächter Finanzen die Internetseiten von über 50 Anbietern näher angesehen: In mehr als der Hälfte der Fälle fehlte das Impressum. Mehr als zwei Drittel der untersuchten Internet-Domains sind im Ausland registriert, davon sogar mehrere bei ein und derselben Postfachadresse in Panama.

Dadurch ist es für Betroffene besonders schwer, ihre Rechte hier durchzusetzen.

Für jeden neuen Teilnehmer lockt ein „Kopfgeld“

Die Recherchen des Marktwächterteams ergaben außerdem, dass bei Facebook ein Like unter einem Beitrag genügt, um direkt vom Anbieter kontaktiert zu werden. Über den Facebook-Messenger wiederum werden zum Beispiel Handynummern ausgetauscht, die Zutritt zu WhatsApp-Gruppen verschaffen. Die Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Hessen warnen deshalb vor betrügerischen Angeboten, die sich online als simple, seriöse und renditestarke Geldanlage präsentieren.

Was ist ein Schneeballsystem?

Als Schneeballsystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, für die man „Kopfgeld“ bekommt, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball. Gewinne für Teilnehmer entstehen beinahe ausschließlich dadurch, dass Sie neue Teilnehmer werben, die wiederum Geld investieren, ohne jegliche Dienstleistung oder ein Produkt zu erhalten.

Eine rasante Verbreitung bringt wie ein Strohfeuer Geld ins System. Es ist aber auch genauso schnell wieder aus – das Wachstum an Neumitgliedern kann gar nicht lange anhalten.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.