St Publius Corporate Services Ltd. und Günnewig Muffert Rechtsanwälte – Große Klappe, nix dahinter?

So erscheint es uns, denn die Kölner Kanzlei hatte uns im Namen von Peter Knappertsbusch und seiner St Publius Corporate Services Ltd. wegen unserer Artikel abgemahnt und versucht sich jetzt allerdings, „billig“ aus der Affäre zu ziehen.

Wenn Sie uns kennen würden, sehr geehrte Rechtsanwälte Günnewig Muffert aus Köln, würden Sie aber wissen, dass wir das nicht so einfach mit uns machen lassen. Wir werden nun, sofern sie die Kosten der Inanspruchnahme unseres Rechtsanwaltes nicht übernehmen wollen, dazu eine Klage gegen die St Publius Corporate Services Ltd. und Direktor Peter Knappertsbusch einreichen.

Wir sind uns sicher, dass wir da auch Recht bekommen werden und werden das Urteil auch vollstrecken lassen, egal wo die Ltd. ihren Sitz auch haben mag. Wir raten immer noch von jeglichen Geschäftsbeziehungen zu genanntem Unternehmen und auch Peter Knappertsbusch ab.

Peter Knappertsbusch kennen wir noch von der Eurokasse New Zealand Ltd., einem Unternehmen, vor dem auch die Finanzaufsichtsbehörde aus Österreich gewarnt hatte.

Eine Antwort

  1. Bühner 19. Juli 2019

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.