Projekt „Arsenal 3 II“ in Wien von HOME ROCKET

Wie üblich besteht bei den meisten Crowdinvestingprojekten für den Anleger ein Totalverlustrisiko. Da bildet auch das aktuelle Angebot „Arsenal 3 Wien II“ von HOME ROCKET keine Ausnahme. Da die Laufzeit hier aber nur sechs Monate beträgt, wissen Sie zumindest schnell, woran Sie sind! 🙂 Das Investment findet mal wieder in der Form eines Nachrangdarlehens statt, was bedeutet, dass Sie im Insolvenzfall erst zuletzt Ihr Geld zurückbekommen und deshalb – weil einfach nichts mehr da ist – eventuell leer ausgehen.

Auch die Zinszahlungen an die Investoren müssen nur dann geleistet werden, wenn das Unternehmen mit diesen Zahlungen keine Insolvenzgefahr für das eigene Unternehmen verursachen würde. Sie sehen, so „blumig“ die Beschreibung des Projektes auch ist, es bleibt das Totalverlustrisiko.

Projektbeschreibung auf Homerocket:

„Bereits vergangenes Jahr präsentierte die GPM Group unter dem Titel ARSENAL³ Wien eine multifunktionale Gewerbeimmobilie am neuen Standort der Technischen Universität Wien. Die Kombination aus Micro Living, Shopping-Gelegenheiten und Hotel wird vis à vis des neuen Campus im 3. Bezirk entstehen. Mehr als 550 HOME ROCKET-AnlgerInnen nutzten damals die Chance, in die Projektentwicklung der Immobilie zu investieren. Seither haben sich durch 20% mehr Bruttomietfläche sowohl der Grundstückswert als auch Kauf- und Mietanfragen gesteigert. Für den Zukauf einer kleinen städtischen Grundstücksfläche und die weitere Projektentwicklung bietet der Bauträger nun erneut eine zweite Investmentchance in das Großprojekt. Nach Erhalt der Baugenehmigung, die in der 2. Juli-Woche erwartet wird, soll das Projekt schlüsselfertig veräußert werden. Verhandlungen mit solventen Generalmietern und Kaufinteressenten laufen bereits.“

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.