Unternehmen UDI aus Nürnberg- das Vertrauen der Anleger geht verloren

Natürlich, denn solche Veröffentlichungen wie heute auf der Seite von der BaFin, darf man sicherlich als nicht Vertrauensfördernd sondern als Verkaufsvernichtend bezeichnen. Nun,  wir gehören seit Jahren zu den großen Kritikern des Unternehmens UDI Beratungsgesellschaft mbH, Frankenstr. 148, 90329 Nürnberg.

Georg Hetz und Stefan Keller stehen hier an der Unternehmensspitze. Sie sind natürlich auch in der Gesamtverordnung dafür, dass das mit den Beteiligungen dann auch läuft. Nun läuft es nicht so wie sich das die möglicherweise gedacht haben. Nun darf man davon ausgehen, dass das Unternehmen mit beiden Beteiligungen schon „gutes Geld“ verdient hat. Die, die jetzt noch Geld im Feuer liegen haben sind die beteiligten Anleger, und die müssen sich nun wirklich Sorgen machen um ihr Investment.

Wir gehören seit Jahren zu den ärgsten Kritikern des Unternehmens, denn es gibt kaum Leistungsnachweise die uns überzeugen. Manche der hinterlegten Bilanzen machen aus Sicht der Anleger dann wirklich keinen guten Eindruck.

Tatsache ist aber auch, dass die Anleger sich nun sicherlich anfangen müssen Sorgen zu machen.Für die Zukunft sollte man dann aber aus unserer Sicht um alle Produkte aus dem Hause UDI einen großen Invstitionsbogen machen. Es gibt andere Investments die nicht solche Meldungen veröffentlichen müssen

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.