Zukunftsfonds-markige Werbung

Auf ihrer Zukunftsfonds Internetseite setzen die Initiatoren ihren Fonds in einen direkten Rendite­vergleich zu Spar­buch und Fest­geld. Das ist problematisch, weil diese Anlageformen insbesondere in Sachen „Sicherheit“ nicht mit einem Misch­fonds vergleich­bar sind.

Zwar gibt es Risikohin­weise auf der Webseite, diese kommen aber deutlich unscheinbarer daher als die markigen Rendite­vergleiche, bei denen der Fonds auf den ersten Blick natürlich viel besser aussieht. Tatsäch­lich sind bei einer Aktien- und Rohstoff­quote des „Zukunfts­fonds“ von 40 Prozent im Falle eines Börsencrashs zwei­stel­lige Verluste möglich. Gerade Anleger, die bisher ausschließ­lich sichere Zins­anlagen gewohnt sind, sollten darauf ausdrück­lich hingewiesen werden. Zitat Ende

Das ist die Meinung von „Test“ zum Zukunftsfonds der wir uns in der Redaktion gerne anschließen wollen

https://www.test.de/Neuer-Mischfonds-Zukunftsfonds-mit-ungewisser-Perspektive-5329100-0/.

Kommentar hinterlassen