„Wohnen in Blankenese“ – Exporo, Nordstern Immobilien GmbH und das Totalverlustrisiko

Bei diesem Angebot handelt es sich zumindest um eine Superlage. Aber das darf nicht darüber hinweg täuschen, dass natürlich trotzdem ein Totalverlustrisiko besteht für den jeweiligen investierenden Anleger, bis er sein Geld vom Emittenten erhalten hat. Exporo selber weist auf einen wesentlichen Punkt in diesem Crowdinvesting-Projekt hin, welches wir rot markiert haben.

Emittentin ist hier wieder die Nordstern Immobilien GmbH, die erst seit fast einem Jahr auf dem Markt ist. Nebenbei angemerkt: Geschäfte mit den Herren Spady halten wir für eher kritisch.

So lautet die Ankündigung von Exporo für das Nordstern Immobilien GmbH-Investment:

„Blankenese gehört zu Hamburgs exklusiven Elbvororten: Mit idylischem Blick über die Elbe, charmanten Grünflächen und guter Anbindung in die Innenstadt zieht der Stadtteil die Menschen an.

Hier startet in Kürze das Projekt „Wohnen in Blankenese“, welches den Bau von zwei Doppelhäusern mit vier Wohneinheiten – von insgesamt 766 m² auf einer grundbuchamtlichen Gesamtfläche von 1.162 m² – beinhaltet. Die Baugenehmigung liegt bereits vor.

Die Highlights von „Wohnen in Blankenese“

✓ Sehr attraktive Verzinsung: 6 % p.a. (endfällig)

✓ Kurze Laufzeit: 18 – 27 Monate*

✓ Bei einer Verkaufsquote von rd. 80 % der Wohneinheiten kann das Investmentkapital der Exporo Anleger samt Zinsen zurückgeführt werden, sofern die geplanten Verkaufspreise realisiert werden.

✓ Notarielles Schuldanerkenntnis des Geschäftsführers für 100 % der Darlehenssumme zzgl. Zinsen gegenüber der Treuhänderin.**

✓ Abtretung der Rechte und Ansprüche der Projektgesellschaft aus den zu schließenden Kaufverträgen mit dem Enderwerbern an die Treuhänderin.**

Haben wir Ihr Interese geweckt?

Jetzt vormerken

* Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.09.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 30.06.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung bis zum 19.08.2019 der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 18 Monate bis zum 30.06.2020 verkürzen.

** Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Highlights mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).“

Amtsgericht Kiel Aktenzeichen: HRB 18626 KI Bekannt gemacht am: 22.05.2017 13:32 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:
Neueintragungen
21.04.2017
HRB 18626 KI: Nordstern Immobilien GmbH, Kaltenkirchen, Gottlieb-Daimler-Straße 9, 24568 Kaltenkirchen. Geschäftsanschrift: Gottlieb-Daimler-Straße 9, 24568 Kaltenkirchen; Gegenstand: Verwaltung eigenen Vermögens; Kapital: 25.000,00 EUR; Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein.Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: 1. Spady, Valeri, *17.01.1973, Kaltenkirchen; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; Geschäftsführer: 2. Spady, Waldemar, *27.03.1957, Quickborn; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 18.01.2017

Eine Antwort

  1. Stefan 5. April 2018

Kommentar hinterlassen