Warnhinweis der Luxemburgischen Finanzaufsicht vor Hush (www.hush.lu)

Erneut hat die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) eine Warnung vor den Tätigkeiten einer Gesellschaft luxemburgischen Rechts namens Hush (Internetseite: www.hush.lu) mit Sitz in 1, Côte d’Eich, L-1450 Luxemburg herausgegeben.

Die CSSF informiert die Öffentlichkeit, dass die Gesellschaft Hush nicht von ihr beaufsichtigt wird und über keinerlei Genehmigung verfügt, um Bank- und/oder Finanzdienstleistungen oder Zahlungsdienstleistungen in oder von Luxemburg aus anzubieten.

Aufgrund der häufigen Verwendung von Begriffen des Finanzsektors, wie z.B. Bankenregulierung, Finanzdienstleistungsangebote, Eröffnung von Zahlungskonten, Schutz und Segregation entgegengenommener Gelder sowie Vorbereitung eines Genehmigungsantrags zur Zulassung als Zahlungsinstitut, durch die Gesellschaft, stellt die CSSF klar, dass bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei konkrete und präzise Informationen über derartige Vorhaben der Gesellschaft vorliegen und bei der CSSF keine entsprechenden Genehmigungsanträge eingegangen sind.
Ferner wurde die CSSF bezüglich der Vorschriftsmäßigkeit des „ICO“ nicht konsultiert, so dass dahingehende Investitionen nicht dem Schutz der Vorschriften über den Finanzsektor unterliegen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.