Personalabbau

Der US-Kreditkartenkonzern American Express setzt bei seiner Belegschaft den Rotstift an: Rund 5.400 Jobs sollen gestrichen werden, wie das Unternehmen gestern in New York verkündete. Momentan arbeiten 63.500 Menschen bei American Express. Zum Jahresende sollen es bis zu sechs Prozent weniger sein.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.