Shedlin AG hat uns die ersten Fragen beantwortet

Hier ein erster Auszug aus unseren Fragen und den Antworten der Shedlin AG:

diebewertung.de:
Es gibt das Gerücht auf dem Markt, das außer dem Chinese Property 1 kein Fonds der Shedlin AG derzeit mit Gewinn laufen .Ist diese Aussage/Annahme richtig?
Antwort der Shedlin AG:
Diese Aussage ist so falsch. Wir gehen davon aus, dass sich alle Fonds der SHEDLIN Capital AG, mit Ausnahme der Portfolio Fonds, wie prognostiziert entwickeln werden. Bei den Portfolio Fonds mussten wir in einigen gezeichneten Drittfonds, wie MCT Südafrika, BAC Life Trust und Fondshaus Hamburg, Instituional Asia, leider Ausfälle hinnehmen. Da sich dagegen aber andere Zielfonds besser entwickeln als geplant, erwarten wir, dass auch unsere Portfolio Fonds mit Gewinn abgeschlossen werden können, wenn auch nicht in geplanter Höhe. In der Regel handelt es sich bei unseren Fonds um Projektentwicklungen oder Dachfonds die naturgemäß erst mit ihrem Exit eine Gewinnaussage zulassen. Eine exakte Prognose der Fonds ist nicht möglich und wurde auch nicht prospektiert. Eine solche Prognose würde dem Anleger eine Scheingenauigkeit vermitteln, die nach dem IDW S 4 unzulässig ist.

diebewertung,.de
Schaut man sich die im Unternehmensregister hinterlegten Bilanzen einzelner Fonds (Middle East Health Care) genauer an, dann fallen dort in den Bilanzen nachfolgende Positionen auf. Forderungen gegen Gesellschafter im 1 Fonds von fast 900.000 Euro. Warum wurden diese Kommanditeinlagen nicht erbracht, bzw.abgezogen?

Antwort von Shedlin: Die offenen Forderungen im Middle East Health Care 1 resultieren aus der Zeichnung eines institutionellen Anlegers mit einer vereinbarten Zahlung in mehreren Tranchen. Die Einlage ist mittlerweile vollständig erbracht.

diebewertung.de Und beim Middle East Healthcare 2-Hier gibt es eine auffällige Position bei Forderungen gegen Gesellschafter 2.381.925,00. Bitte um Erläuterung?

Antwort Shedlin AG: Es handelt sich hierbei um Zeichnungen im Rahmen des Jahrendgeschäfts die zum Bilanzstichtag nicht eingezahlt wurden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle ausstehenden Einlagen erbracht.

diebewertung.de Kann beim MEHC2 der Baubeginn nicht erfolgen, weil keine Gelder in ausreichenden Maße vorhanden sind, wie auf dem Markt kolportiert wird?

Im Dezember letzten Jahres wurde von den Gesellschaftern der Middle East-Fonds die Umstrukturierung und die Neuausrichtung der Beteiligungsgesellschaften beschlossen. Dieses Maßnahmenpaket ist sehr umfangreich, deren Umsetzung nach VAE-Recht unter anderem viele Lizenzneubeantragungen, Vertragsanpassungen und weitere behördliche Handlungen erfordern, die sehr zeitaufwendig sind. Ein weiterer Baustein der Umstrukturierung ist die Beteiligung eines Investors. Die Verhandlungen zur Finanzierung und die Due Diligence über das Gesamtprojekt wurden positiv abgeschlossen, so dass aus heutiger Sicht der Bau noch im November 2012 fortgeführt werden kann.

Noch in diesem Monat, also Mitte November werden sich Großinvestoren der Middle East Fonds und wichtige Vertriebspartner, wie z. B. auch Frau Dr. Krieg von Promotum, bei einem Besuch in Abu Dhabi selbst ein Bild vom Stand unserer Projekte vor Ort machen können.

diebewertung.de-Ist dem nicht so, warum wird dann der Baubeginn dauernd verschoben?

Wie oben schon ausgeführt, ist der Aufwand zur Durchsetzung der Umstrukturierung bis zur Eintragung des neuen Managements vor Ort bei den örtlichen Behörden zeitlich sehr aufwendig. Die Implementierung eines Gremiums zur Projektsteuerung, die Anpassung der Projekt- und Planungsunterlagen sowie das Aufsetzen eines Projektcontrollings durch einen unabhängigen Spezialisten haben darüber hinaus Detailprobleme hervorgebracht, die so nicht planbar waren.Allerdings hat das neue Projektmanagement uns mitgeteilt, dass die Detailplanung nun soweit fortgeschritten ist, dass die Wiederinbetriebnahme der Baustelle noch im November stattfinden kann.

diebewertung.de-Wann ist nun definitiv der Baubeginn MEHC2

Die Mobilisierung der Baustelle, also die Errichtung der Baustelleneinrichtungen durch den Generalunternehmer, wird ca. 4 Wochen in Anspruch nehmen und ist für Mitte November geplant.

Ende Teil 1

6 Kommentare

  1. Goßes Fragezeichen 7. November 2012
  2. Goßes Fragezeichen 22. November 2012
  3. Goßes Fragezeichen 2. Dezember 2012
  4. feistelbauer 28. Januar 2013
  5. Großes Fragezeichen 30. Januar 2013
  6. Grummi 12. März 2013

Kommentar hinterlassen