Seehofer’s Abrechnung mit Röttgen

CSU-Chef Seehofer hat indirekt in Frage gestellt, ob Bundesumweltminister Röttgen für dieses Amt geeignet ist, nachdem er als CDU-Spitzenkandidat in Nordrhein-Westfalen scheiterte.

Die Niederlage in Düsseldorf sei für die Union eine politische Katastrophe und ein Desaster mit Ansage. Röttgen sei als Bundesumweltminister auch für eine der wichtigsten Projekte der Bundesregierung verantwortlich, die Energiewende. Er hoffe, dass er mit dieser Herausforderung anders umgehe als mit dem Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen. In Berlin beraten heute die Spitzengremien der Bundesparteien über den Wahlausgang.
Quelle:b5aktuell

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.