Polizeihubschrauber aus Hamburg und Niedersachsen fliegen gemeinsam

Die Polizei von Niedersachsen und Hamburg planen, ihre Effektivität durch die Zusammenlegung ihrer Hubschrauberstaffeln zu erhöhen und damit Kosten einzusparen.

Hamburgs Innensenator Michael Neumann von der SPD sagte am Freitag anlässlich des offiziellen Startschusses für die Zusammenarbeit auf dem Hamburger Flughafen, dassmit dem Vertrag länderübergreifend sichergestellt werde, dass die Polizei beider Länder ihre Aufgaben auch aus der Luft erfüllen kann. Seit Anfang 2012 ist das Abkommen nun in Kraft und man kann schon die ersten positiven Auswirkungen beobachten. Es sei gelungen, Effektivität und Effizienz zu optimieren, betonte Niedersachsens CDU-Innenminister Uwe Schünemann.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.