Kritik an Deutscher Bank wegen Fonds zur Lebenserwartung

Die Deutsche Bank gerät wegen eines ethisch zweifelhaften Fonds mit einer morbiden Anlage-Idee erneut in die Kritik.

Laut Medienberichten verurteilte die Ombudsstelle des Bankenverbandes einen Fonds der Bank. In diesem Fonds wird auf die Lebenserwartung von Menschen spekuliert. Dies widerspreche laut der Ombudsstelle jedoch unserer Werteordnung. Ein Gericht müsse nun die Frage klären, ob die «Wette auf die Lebensdauer» nicht gegen Verhaltensverbote verstößt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.