Urteil: Badenia Bausparkasse

Im Fall Badenia Bausparkasse gibt es ein neues Urteil des BGH, das im Tenor die alten bereits gefällten Urteile bestätigt.Nun bietet die Badenia wohl Ihren Kunden Vergleiche an, aber das ist ja nur ein Teil der Wahrheit.

Zweifellos „kriminelle Machenschaften“ haben das System „Badenia“ beherrscht, ohne das die Badenia selbst – als Unternehmen – sicherlich davon etwas wusste – als das herauskam, war es sicherlich schon zu spät. Die Folgen kennen wir seit Jahren aus der Presse. Man muss sich jetzt aber auch die Frage stellen, wenn die Badenia hier Vergleiche anbietet an ihre geschädigten Kunden, wo hält sich dann die Badenia möglicherweise wieder „schadlos“. Nun, die Badenia wird möglicherweise versuchen, die damaligen Vermittler in Regress für ihr entstandene Schäden zu nehmen. Das könnte noch sehr spannend werden in den nächsten Jahren.

Kommentar hinterlassen