HMW Innovations AG – Wenigstens einer hat daran verdient!

Nun, leider haben die Anleger der MIG Fonds davon nichts. Wie würde denn diese Bilanz aussehen, wenn es die Fonds nicht gäbe? Wie fühlen Sie sich denn, Herr Dr. Hallweger, als Alleininhaber der Aktien und Vorstand, wenn man sich die Bilanzen der Gesellschaften anschaut, durch deren Geld erst die eigene Bilanz so gut aussieht? Was halten Sie denn von unserem Vorschlag, mit ihrem Unternehmen auf Erfolgsbasis für die Fonds zu arbeiten? Dann partizipieren Sie an deren „Erfolg“ mehr als jetzt…

HMW Innovations AG

Pullach

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018

Bilanz

Aktiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Anlagevermögen 7.321,00 12.006,00
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 193,00 354,00
II. Sachanlagen 7.128,00 11.652,00
B. Umlaufvermögen 4.525.617,63 2.876.843,92
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 3.273.851,62 2.192.405,26
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 1.100.769,16 1.417.335,81
II. Wertpapiere 0,00 400.000,00
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 1.251.766,01 284.438,66
C. Rechnungsabgrenzungsposten 3.934,81 11.031,19
Bilanzsumme, Summe Aktiva 4.536.873,44 2.899.881,11

Passiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Eigenkapital 2.065.040,76 1.332.693,00
I. gezeichnetes Kapital 416.667,00 416.667,00
II. Gewinnrücklagen 41.667,00 41.667,00
III. Bilanzgewinn 1.606.706,76 874.359,00
B. Rückstellungen 1.069.252,07 660.511,09
C. Verbindlichkeiten 1.402.580,61 906.677,02
Bilanzsumme, Summe Passiva 4.536.873,44 2.899.881,11

Anhang

HMW Innovations AG
Pullach i. Isartal
Anhang für das Geschäftsjahr 2018

I. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der vorliegende Jahresabschluss ist nach den Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuches und des AktG aufgestellt. Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Die Gesellschaft ist eine kleine Kapitalgesellschaft i.S.d. § 267 Abs. 1 HGB. Bei der Aufstellung des Jahresabschlusses wurde von den größenabhängigen Erleichterungsvorschriften teilweise Gebrauch gemacht.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: HMW Innovations AG

Firmensitz laut Registergericht: Pullach

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: München

Register-Nr.: HRB 145863

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

1. Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Erworbene immaterielle Anlagewerte wurden zu Anschaffungskosten angesetzt und, sofern sie der Abnutzung unterlagen, um planmäßige lineare Abschreibungen vermindert. Die Nutzungsdauer beträgt drei Jahre.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige lineare Abschreibungen vermindert. Die Nutzungsdauern betragen zwischen drei und neun Jahren.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände wurden mit ihren Nennwerten aktiviert und unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die liquiden Mittel wurden mit dem Nennwert angesetzt.

Die Steuerrückstellungen entsprechen den voraussichtlichen Abschlusszahlungen.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

III. Angaben zur Bilanz

1.Forderungen gegen verbundene Unternehmen

Die Forderungen beinhalten eine Darlehensforderung nebst Zinsen. Die Forderung besteht gegen den Gesellschafter.

2.Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen

Die Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen resultieren, wie im Vorjahr, aus dem laufenden Verrechnungsverkehr und bestehen gegenüber dem Gesellschafter.

3.Angabe zu Restlaufzeiten

Sämtlichen Verbindlichkeiten haben wie im Vorjahr, eine Restlaufzeit von unter einem Jahr.

IV. Sonstige Angaben

1. Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug acht.

2. Namen der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats

Zum alleinigen Vorstand der Gesellschaft war im Berichtsjahr 2018 Herr. Dr. Matthias Hallweger, Starnberg bestellt.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht aus folgenden Mitgliedern:

Herr Rainer Hörgl, Fussballtrainer, Neukirchen (Vorsitzender)
Herr Marco Hässler, Kaufmann, Pullach i. Isartal (stellv. Vorsitzender)
Herr Michael Motschmann, Kaufmann, München
Herr Andreas Hallweger, Dipl.-Ing. Maschinenwesen, Ruhpolding

Unterschrift des gesetzlichen Vertreters

Pullach i. Isartal, 28. November 2018 Dr. Matthias Hallweger

sonstige Berichtsbestandteile

gez. Dr. Matthias Hallweger

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 04.12.2019 festgestellt.

Eine Antwort

  1. Struckischreck 28. Januar 2020

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.