Instone Real Estate AG – Über 25 Millionen Euro Vergütung für die Vorstände

Grundsätzlich ist die Bilanz für die Aktionäre erfolgreich. Man muss aber trotzdem auch einmal fragen, ob die Gehälter der Vorstände in der Höhe noch zu vertreten sind. Oder auch die Abfindung von 1,5 Millionen Euro, die Oliver Schmitt, ehemaliger CFO des Unternehmens, erhalten hat.

Instone Real Estate gehört im Berich der „Immobilie“ zu den mittelgroßen Unternehmen in Deutschland, ohne dabei systemrelevant zu sein. Viele solcher mittelgroßen Immobilienunternehmen stehen auch in der Verantwortung für die steigenden Mieten in Deutschland. Je mehr hier an Gewinn erwirtschaftet wird, desto besser ist es natürlich für die verantwortlichen Vorstände der Gesellschaft.

Zufluss gemäß DCGK

ZUFLUSS-ZUWENDUNGEN IM GESCHÄFTSJAHR

In Tsd. Euro

Kruno Crepulja CEO Oliver Schmitt CFO Austritt: 31.12.2018 Andreas Gräf COO
2018 2017 2018 2017 2018 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 421 353 261 305 285 292
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 24 64 650 61 15 48
Abfindungen 0 0 1.500 0 0 0
445 417 2.411 366 300 340
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 175 153 140 122 140 141
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2015-31.12.2018) 8.349 0 5.102 0 5.379 0
8.524 153 5.242 122 5.519 141
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 26 -40 341 -277 34 -53
Gesamtbezüge 8.995 529 7.994 211 5.854 427
Torsten Kracht cso
2018 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 191 148
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 23 11
Abfindungen 0 0
215 159
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 140 0
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2015-31.12.2018) 1.912 0
2.052 0
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 0 0
Gesamtbezüge 2.266 159

Die den Mitgliedern des Vorstands zugeflossene/erdiente Gesamtvergütung belief sich für das Geschäftsjahr 2018 auf insgesamt 25,1 Mio. Euro (Vorjahr: 1,3 Mio. Euro).

Davon entfielen 1,2 Mio. Euro (Vorjahr: 1,1 Mio. Euro) auf fixe, erfolgsunabhängige, 21,3 Mio. Euro (Vorjahr: 0,4 Mio. Euro) auf variable, ein- und mehrjährig erfolgsbezogene Vergütungskomponenten, 0,7 Mio. Euro (Vorjahr: 0,2 Mio. Euro) auf erfolgsunabhängige Sachbezüge und sonstige Leistungen, 1,5 Mio. Euro (Vorjahr: 0 Mio. Euro) für Abfindungszahlungen sowie 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: -0,4 Mio. Euro) auf den Versorgungsaufwand nach IFRS. Die Bewertung der Nebenleistungen erfolgte zu dem für steuerliche Zwecke ermittelten Wert.

Aus dem Zufluss der variablen mehrjährigen erfolgsbezogenen Vergütungskomponente haben die Vorstandsmitglieder 70% in Form von Aktienkäufen in die Gesellschaft reinvestiert.

Im Geschäftsjahr wurden keine Vorschüsse an Mitglieder des Vorstands gezahlt und es bestanden keine Kredite.

Gewährte Zuwendungen gemäß DCGK

GEWÄHRTE ZUWENDUNGEN IM GESCHÄFTSJAHR (TEIL 1)

In Tsd. Euro

Kruno Crepulja CEO
2018 2018 (Min.) 2018 (Max.) 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 421 421 421 353
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 24 24 24 64
Abfindungen 0 0 0 0
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 250 0 375 137
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
PerformanceShare Plan (01.01.2018-31.12.2021) 300 0 900 3.804
550 0 1.275 3.940
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 26 26 26 -40
Gesamtbezüge 1.021 471 1.746 4.317
Überleitung zur Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, sm (1) Nr. 6a HGB in Verbindung mit DRS17
Abzüglich Versorgungsaufwand -26 40
Zuzüglich Verpflichtungswert Altersvorsorge 48 22
Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 31>t (1) Nr. 6a HGB In Verbindung mit DRS 17 1.043 4.380
Oliver Schmitt CFO Austritt: 31.12.2018
2018 2018 (Min.) 2018 (Max.) 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 261 261 261 305
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 650 650 650 61
Abfindungen 1.500 1.500 1.500 0
2.411 2.411 2.411 366
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 0 0 0 103
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
PerformanceShare Plan (01.01.2018-31.12.2021) 0 0 0 2.160
0 0 0 2.262
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 341 341 341 -277
Gesamtbezüge 2.752 2.752 2.752 2.351
Überleitung zur Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, sm (1) Nr. 6a HGB in Verbindung mit DRS17
Abzüglich Versorgungsaufwand -341 277
Zuzüglich Verpflichtungswert Altersvorsorge 457 59
Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 31>t (1) Nr. 6a HGB In Verbindung mit DRS 17 2.869 2.687

GEWÄHRTE ZUWENDUNGEN IM GESCHÄFTSJAHR (TEIL 2)

In Tsd. Euro

Andreas Gräf COO
2018 2018 (Min.) 2018 (Max.) 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 285 285 285 292
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 15 15 15 48
Abfindungen 0 0 0 0
300 300 300 340
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 260 0 390 118
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Long Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2018-31.12.2021) 180 0 540 2.139
440 0 930 2.257
Bezüge zur Altersvorsorge
Versorgungsaufwand 34 34 34 -53
Gesamtbezüge 774 334 1.264 2.544
Überleitung zur Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 314 (1) Nr. 6a HGB in Verbindung mit DRS 17
Abzüglich Versorgungsaufwand -34 53
Zuzüglich Verpflichtungswert Altersvorsorge 55 19
Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 314 (1) Nr. 6a HGB In Verbindung mit DRS 17 796 2.617
Torsten Kracht CSO
2018 2018 (Min.) 2018 (Max.) 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 191 191 191 148
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 23 23 23 11
Abfindungen 0 0 0 0
215 215 215 159
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 225 0 338 140
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Long Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2018-31.12.2021) 125 0 375 1.306
350 0 712 1.446
Bezüge zur Altersvorsorge
Versorgungsaufwand 0 0 0 0
Gesamtbezüge 565 215 927 1.606
Überleitung zur Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 314 (1) Nr. 6a HGB in Verbindung mit DRS 17
Abzüglich Versorgungsaufwand 0 0
Zuzüglich Verpflichtungswert Altersvorsorge 0 0
Gesamtvergütung i.S.d. §§285 Nr. 9a, 314 (1) Nr. 6a HGB In Verbindung mit DRS 17 565 1.606

Die den Mitgliedern des Vorstands gewährte Gesamtvergütung belief sich für das Geschäftsjahr 2018 auf insgesamt 5,1 Mio. Euro (Min.: 3,8 Mio. Euro, Max.: 6,7 Mio. Euro) (Vorjahr: 10,8 Mio. Euro). Davon entfielen 1,2 Mio. Euro (Vorjahr: 1.1 Mio. Euro) auf fixe, erfolgsunabhängige, 1,3 Mio. Euro (Min.: 0Mio. Euro, Max.: 2,9 Mio. Euro) (Vorjahr: 9,9 Mio. Euro) auf variable, ein- und mehrjährig erfolgsbezogene Vergütungskomponenten, 0,7 Mio. Euro (Vorjahr: 0,2 Mio. Euro) auf erfolgsunabhängige Sachbezüge und sonstige Leistungen, 1,5 Mio. Euro (Vorjahr: 0 Mio. Euro) für Abfindungszahlungen sowie 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: – 0,4 Mio. Euro) auf den Versorgungsaufwand nach IFRS. Die Bewertung der Nebenleistungen erfolgte zu dem für steuerliche Zwecke ermittelten Wert.

ZUFLUSS-ZUWENDUNGEN IM GESCHÄFTSJAHR

In Tsd. Euro

Kruno Crepulja CEO Oliver Schmitt CFO Austritt: 31.12.2018 Andreas Gräf COO
2018 2017 2018 2017 2018 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 421 353 261 305 285 292
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 24 64 650 61 15 48
Abfindungen 0 0 1.500 0 0 0
445 417 2.411 366 300 340
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 175 153 140 122 140 141
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2015-31.12.2018) 8.349 0 5.102 0 5.379 0
8.524 153 5.242 122 5.519 141
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 26 -40 341 -277 34 -53
Gesamtbezüge 8.995 529 7.994 211 5.854 427
Torsten Kracht cso
2018 2017
Erfolgsunabhängige Bezüge
Feste Bezüge 191 148
Sachbezüge und sonstige Zusatzvergütungen 23 11
Abfindungen 0 0
215 159
Erfolgsabhängige Bezüge
Einjährige Bemessungsgrundlage (Short Term lncentive) 140 0
Mehrjährige Bemessungsgrundlage (Lang Term lncentive)
Performance Share Plan (01.01.2015-31.12.2018) 1.912 0
2.052 0
Bezüge zur Altersvorsarge
Versorgungsaufwand 0 0
Gesamtbezüge 2.266 159

Die den Mitgliedern des Vorstands zugeflossene/erdiente Gesamtvergütung belief sich für das Geschäftsjahr 2018 auf insgesamt 25,1 Mio. Euro (Vorjahr: 1,3 Mio. Euro). Davon entfielen 1,2 Mio. Euro (Vorjahr: 1,1 Mio. Euro) auf fixe, erfolgsunabhängige, 21,3 Mio. Euro (Vorjahr: 0,4 Mio. Euro) auf variable, ein- und mehrjährig erfolgsbezogene Vergütungskomponenten, 0,7 Mio. Euro (Vorjahr: 0,2 Mio. Euro) auf erfolgsunabhängige Sachbezüge und sonstige Leistungen, 1,5 Mio. Euro (Vorjahr: 0 Mio. Euro) für Abfindungszahlungen sowie 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: -0,4 Mio. Euro) auf den Versorgungsaufwand nach IFRS. Die Bewertung der Nebenleistungen erfolgte zu dem für steuerliche Zwecke ermittelten Wert.

Aus dem Zufluss der variablen mehrjährigen erfolgsbezogenen Vergütungskomponente haben die Vorstandsmitglieder 70% in Form von Aktienkäufen in die Gesellschaft reinvestiert.

Im Geschäftsjahr wurden keine Vorschüsse an Mitglieder des Vorstands gezahlt und es bestanden keine Kredite.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.