Züllig & Partner Treuhand AG in Liquidation – Ob es da noch etwas zu holen gibt?

Im Fall Piccor/Picam gibt es mittlerweile ein Urteil gegen Peter Züllig, nach dem er 100.000 € an einen Anleger zahlen soll. Dieser hat einen „vollstreckbaren Titel in Deutschland erwirkt“. Möglicherweise bedeutet das, dass auf Züllig weitere Forderungen in Millionenhöhe nun zukommen. Ob dieser die Forderungen dann auch bezahlt, steht auf einem anderen Blatt und könnte schwierig werden. Am Ende bleibt vielleicht nur ein „wertloser Titel“, mit dem sie die Wand tapezieren können.

Züllig & Partner Treuhand AG in Liquidation

Bahnhofstrasse 9
6340 Baar

Status: in Konkurs
Sitz: Baar
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Letzte Publ.: 11.06.2019
Gründungsjahr: 1979
Handelsregister: Zug
Register-Nr.: CH-170.3.008.918-6
UID: CHE-107.936.771

Zweck

Ausübung von Treuhandfunktionen, Erbringung von Dienstleistungen auf den Gebieten Organisation, Rechnungswesen, Revisionen, Buchhaltungen, Verwaltungen, Steuerberatung und -Planung, Inkassowesen, Unternehmensführung und Planung; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten

Letzte Publikation

11.06.2019, Tagebuch-Nr: 7844 vom 05.06.2019

Züllig & Partner Treuhand AG, in Baar, CHE-107.936.771, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 30 vom 13.02.2019, Publ. 1004565411). Firma neu: Züllig & Partner Treuhand AG in Liquidation. Aktien neu: 150 Namenaktien zu CHF 500.00 [bisher: 150 vinkulierte Namenaktien zu CHF 500.00]. Vinkulierung neu: Die statutarische Beschränkung der Übertragbarkeit der Namenaktien ist von Gesetzes wegen aufgehoben. Mit Entscheid vom 04.06.2019, 09.45 Uhr, hat der Einzelrichter am Kantonsgericht über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst.

Stichworte: Aktienkapital, Firmenname

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.