JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.H. – Konzessionserlöschung

Die Konzession der JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.H. zur Ausübung von konzessionspflichtigen Bankgeschäften gemäß § 1 Abs. 1 Z 13 BWG iVm § 5 Abs. 1 InvFG 2011 ist aufgrund Zurücklegung gemäß § 7 Abs. 1 Z 3 BWG iVm § 7 Abs. 2 InvFG 2011 erloschen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.