F & W Finanz und Wirtschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH & Co. Vermögensverwaltungs KG – Mehr als 6 Mill. Fehlbetrag!

Wie man der aktuell im Unternehmensregister hinterlegten Bilanz des Unternehmens entnehmen kann. Da muss also einiges geschehen, um die nächste Bilanz wieder besser aussehen zu lassen.

F & W Finanz und Wirtschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH & Co. Vermögensverwaltungs KG

Berlinmiese Bilanz

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 9.307.708,02 9.618.218,02
I. Sachanlagen 9.307.708,02 9.618.218,02
B. Umlaufvermögen 740.665,26 569.749,11
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 524.204,95 519.598,82
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 105,89 0,00
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 216.460,31 50.150,29
C. Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 223,90
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 6.035.312,54 6.045.797,53
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten -390.748,59 -380.263,60
II. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen (offen passivisch abgesetzt) 6.426.061,13 6.426.061,13
Bilanzsumme, Summe Aktiva 16.083.685,82 16.233.988,56

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. Kapitalanteile 0,00 0,00
1. Kapitalanteile der persönlich haftenden Gesellschafter 255,65 255,65
2. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen der persönlich haftenden Gesellschafter 255,65 255,65
3. eingefordertes Kapital der persönlich haftenden Gesellschafter 0,00 0,00
B. Sonderposten mit Rücklageanteil 4.387.621,00 4.556.377,00
C. Rückstellungen 4.120,00 2.976,00
D. Verbindlichkeiten 11.691.944,82 11.674.635,56
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 924.307,60 803.281,53
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 10.767.637,22 10.871.354,03
Bilanzsumme, Summe Passiva 16.083.685,82 16.233.988,56

Anhang

1. Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss der F & W Finanz und Wirtschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH & Co. Vermögensverwaltungs KG wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs sowie des Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) aufgestellt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kommanditgesellschaft i.S.v. § 264 a HGB.

1.1 Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: F & W Finanz und Wirtschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH & Co. Vermögensverwaltungs KG

Firmensitz laut Registergericht: Berlin

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Berlin (Charlottenburg)

Register-Nr.: 24284

2. Angaben zur Bilanzierung und Bewertung

2.1 Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle ungewissen Verbindlichkeiten und drohenden Verluste aus schwebenden Geschäften gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt. Sie sind in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages, einschließlich zukünftiger Kosten und Preissteigerungen, angesetzt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

3. Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz

3.1 Angaben nach § 264 c Abs. 1 HGB

Gegenüber den Gesellschaftern bestehen die nachfolgenden Rechte und Pflichten:

Sachverhalte Betrag
Verbindlichkeiten 415.681,06 Euro

Die Angaben beinhalten auch diejenigen Beträge, die den Geschäftsführern zuzurechnen sind.

3.2 Sonderposten mit Rücklageanteil

Nachfolgend werden die Vorschriften und Werte der einzelnen Sonderposten mit Rücklageanteil angegeben:

Sonderposten mit Rücklageanteil §§ 3 und 4 Fördergebietgesetzt 4.387.621,00 Euro

Die folgende Darstellung zeigt die Entwicklung des Sonderpostens mit Rücklageanteil im Jahr 2017:

Vortrag 4.556.377,00 Euro
Auflösung – 168.756,00 Euro
Einstellung 0,00 Euro
Stand 31.12.2017 4.387.621,00 Euro

3.3 Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit > 5 Jahre und der Sicherungsrechte

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren beträgt Euro 9.613.444,09.

3.4 Haftungsverhältnisse aus nicht bilanzierten Verbindlichkeiten gemäß § 251 HGB

Es bestehen keine in der Bilanz anzugebenden oder im Anhang zu vermerkenden Haftungsverhältnisse.

4. Sonstige Angaben

4.1 Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 1.

4.2 Name des Geschäftsführers

Während des abgelaufenen Geschäftsjahres wurden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Person geführt:

vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 durch Wolfram Spohr, Berlin, als Geschäftsführer der Komplementär-GmbH.

Der Geschäftsführer ist alleinvertretungsberechtigt und von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

4.3 Komplementärin

Persönlich haftende Gesellschafterin der Gesellschaft ist die Fa. F & W Finanz und Wirtschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH mit Sitz in Berlin und einem gezeichneten Kapital i.H.v. Euro 51.129,19.

5. Unterschrift

Berlin, den 3. Mai 2019

gez. Wolfram Spohr

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 03.05.2019 festgestellt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.