Bergfürst: „Zernsdorf am See“ – Kein Totalverlustrisiko?

Bei Bergfürst können Sie aktuell in ein Mehrfamilienhaus investieren. Dafür bietet Ihnen das verantwortliche Unternehmen, die ProZernsdorf GmbH, 6,25% Zinsen und zwei Sicherungen: „Zur Sicherung der Darlehensforderung wird mittels Treuhänder eine Grundschuld in Darlehenshöhe nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis im ersten Rang am Grundstück Johann-Theimer-Straße 13 in Königs Wusterhausen (Ortsteil Zernsdorf) bestellt und eingetragen. Des Weiteren übernehmen die geschäftsführenden Gesellschafter Herr René Hoyer und Herr Alexander Rossler selbstschuldnerische Höchtbetragsbürgschaften in Höhe von je EUR 600.000.“

Das lässt irgendwie den Verdacht aufkommen, dass die erstrangige Grundschuld möglicherweise gar nicht den Wert hat, um das eingesammelte Geld der Kleinanleger abzusichern? Prinzipiell aber, das muss man hier zumindest sagen, ist eine erstrangige Grundschuld natürlich immer eine gute Absicherung.

Die geldeinsammelnde Gesellschaft ist übrigens eine neue Gesellschaft, wie man dem Unternehmensregister entnehmen kann:

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) Aktenzeichen: HRB 199053 B Bekannt gemacht am: 21.08.2018 09:47 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:
Neueintragungen
20.08.2018
HRB 199053 B: ProZernsdorf GmbH, Berlin, Oberwallstraße 7, 10117 Berlin. Firma: ProZernsdorf GmbH; Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift: Oberwallstraße 7, 10117 Berlin; Gegenstand: An- und Verkauf und Entwicklung sowie Vermietung und Verpachtung von Immobilien und Tätigkeit als Bauträger, insbesondere Entwicklung eines Grundstücks im Baugebiet Zernsdorf „Wohnen am See“, Planung und Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus sowie Verkauf und Vermarktung; Stamm- bzw. Grundkapital: 25.000,00 EUR; Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten.Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Geschäftsführer: 1. Hoyer, René, *04.03.1967, Berlin; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen;Geschäftsführer: 2. Rossler, Alexander, *09.07.1962, Ahrensfelde; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 18.05.2018

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten, Gartenterrassen sowie Aufdachterrasse am Krüpelsee
  • Feste Verzinsung von 6,25 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 18 Monaten (31.10.2020)
  • Mindestlaufzeit von 6 Monaten (31.10.2019)*
  • Sicherheit in Form einer erstrangigen Grundschuld sowie zusätzlicher Bürgschaften
  • Baugenehmigung und Baufreigabe liegen bereits vor – Baubeginn Ende Mai 2019

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.