Bonner Wohn- und Gewerbebau AG – Fehlbetrag

Nun, jede Bilanz, die mit einem negativen Ergebnis abschließt, sollte einem sicherlich zu denken geben. In diesem Fall gibt es einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag von 78.000 Euro.

Bonner Wohn- und Gewerbebau AG

Rheinbach

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

AKTIVA

Euro Gesamtjahr/Stand
Euro
Euro Vorjahr
TEuro
A. Anlagevermögen
I. Immaterielle Vermögensgegenstände
II. Sachanlagen 311.397,63 316
III. Finanzanlagen 4167,00 4
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte 65.484,67 66
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 147.349,67 91
III. Wertpapiere
IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 119,90 10
C. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 78.112,19 152
Summe Aktiva 606.631,06 639

PASSIVA

Euro Gesamtjahr/Stand
Euro
Euro Vorjahr
TEuro
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 102.258,38 102
II. Bilanzverlust -180.370,57 -254
III. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 78.112,19 152
B. Rückstellungen 19.814,82 17
C. Verbindlichkeiten 586.816,24 622
D. Rechnungsabgrenzungsposten
Summe Passiva 606.631,06 639

Anhang 2017

I. Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches, unter Anwendung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) und den ergänzenden Vorschriften des AktG aufgestellt. Von den größenabhängigen Erleichterungen des § 288 HGB für die Aufstellung des Anhangs wurde Gebrauch gemacht.

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden, Währungsumrechnung

Für die Erstellung des Jahresabschlusses waren die nachfolgenden Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden maßgebend.

Das Anlagenvermögen ist zu Anschaffungskosten angesetzt. Die Abschreibungen werden linear vorgenommen.

Die Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände sowie die flüssigen Mittel sind zum Nominalwert angesetzt.

Die sonstigen Rückstellungen werden in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten sind mit dem Erfüllungsbetrag passiviert.

Geschäftsvorfälle in fremder Währung waren im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht zu verzeichnen.

III. Erläuterungen zur Bilanz

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Die Forderuingen und sonstigen Vermögensgegenstände haben wie im Vorjahr sämtlich eine Restlaufzeit bis zu einem Jahr.

Es bestehen Forderungen gegenüber Gesellschafter in Höhe von T€ 229. (Vorjahr: T€ 0).

Eigenkapital

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EURO 102.258,38.

Das gezeichnete Kapital ist eingeteilt in 200.000,00 Stückaktien zum Nennbetrag von je DM 1,00. (€: 0,511).

Sonstige Rückstellungen

Die sonstigen Rückstellungen beinhalten im Wesentlichen Jahresabschlusskosten sowie Rückstellungen für noch nicht fällige Umsatzsteuer .

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren bestehen nicht. Die Verbindllichkeiten aus Steuern belaufen sich auf T€ 61 (Vorjahr: T€ 32). Gegenüber Gesellschafter bestehen Verbindlichkeiten in Höhe von T€ 284 (Vorjahr: T€ 299).

IV. Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung enthält keine erläuterungspflichtigen Angaben.

V. Sonstige Pflichtangaben

Haftungsverhältnisse

Es bestehen keine Haftungsverhältnisse.

Bezüge des Vorstands und Aufsichtsrats

Die Angabe der Gesamtbezüge unterbleibt gemäß § 288 Abs. 1 HGB.

Mitglieder des Vorstandes

Der Vorstand bestand im Geschäftsjahr aus folgenden Personen:

Herr Harald Wilwerscheid, Kaufmann, Berg.

Mitglieder des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat setzt sich wie folgt zusammen:

Herrn Martin Schütze, Germersheim, (Vorsitzende)

Herr Sidney Balan, Jen (Stellvertreter)

Frau Anja Wilwerscheid, Berg

Ergebnisverwendung

Der Vorstand und der Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzverlust auf neue Rechnung vorzutragen.

 

Rheinbach, den 10. Dezember 2018

Der Vorstand

gez. Harald Wilwerscheid

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 10. Dezember 2018

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.