AZP Projekt Steinbach GmbH – Bilanziell überschuldet

Hierzu heißt es in der Bilanz: „Die Bewertung wurde – trotz der bestehenden bilanziellen Überschuldung – weiterhin unter der Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit (§ 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB) vorgenommen, da sich aus den Planungen der durch die Gesellschaft durchgeführten Bauprojektepositive Ertrags- und Liquiditätserwartungen ergeben und hieraus insgesamt eine positive Fortführungsprognose resultiert.“

Auch dieses Unternehmen hat ein Crowdinvestingprojekt auf der Internetplattform von Zinsland abgewickelt und von Anlegern 1.000.000 Euro eingesammelt. Rückzahlbar an die investierten Anleger ist das Crowdinvesting-Nachrangdarlehen im November diesen Jahres, wie man dem Vermögensanlagen Informations Blatt entnehmen kann. Das heißt, es besteht noch Hoffnung…

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.