Villen am Sonnenhof Berg: Zinsland und die PANNTUM Immobiliengesellschaft m.b.H.

Seitens der Immobiliencrowdinvesting-Plattform Zinsland, d.h. von der dahinterstehenden CIVUM GmbH aus Hamburg, gibt es derzeit auffällig viel Werbung, mittlerweile auch im TV. Aus unserer Sicht sollte man das viele teure Geld aber doch lieber in besseren Service investieren. Wir haben Zinsland eine Presseanfrage zum oben genannten Projekt gestellt und bisher keine Antwort erhalten.

Verantwortlich ist die PANNTUM Immobiliengesellschaft m.b.H. aus Grünwald, deren Schreibweise je nach Quelle leicht variiert. So stammt die hier gewählte aus dem Unternehmensregister, während bei Zinsland folgende zu finden ist: Panntum Immobiliengesellschaft mbH.

Schaut man dann ins VIB Vermögensanlagen Informations Blatt, findet man dort eine andere Firma und den Hinweis, dass das von den Kapitalanlegern investierte Kapital hätte im November zurückbezahlt werden müssen.

Das Darlehen hat eine feste Laufzeit bis zum 18.11.2018 und beginnt individuell für jeden Anleger mit der Zeichnung über die Plattform. Das Recht zur ordentlichen Kündigung ist ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

Auf der Projektseite bei Zinsland findet man lediglich den Hinweis: „Erfolgreich finanziert“. Kann man hier dann die Schlussfolgerung ziehen, dass die Anleger ihr Geld noch nicht zurückbekommen haben? Hat man eventuell deshalb unsere Presseanfrage nicht beantwortet?

Vielleicht sollte Zinsland ja mehr Geld in guten Kunden-Service und eine offene Kommunikation investieren, als in die teure Fernsehwerbung. Vor allem, da es weitere Projekte auf der Seite von Zinsland gibt, die Fragen aufwerfen. Zum Beispiel mit der Vario Vermögensverwaltung GmbH, zu der wir auch noch eine Presseanfrage stellen werden. Vielleicht antwortet man uns ja dann. Steter Tropfen soll ja den Stein höhlen, besagt ein altes deutsches Sprichwort.

Eine Antwort

  1. S. 13. April 2019

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.