gpdm ProTec FONDS II GmbH & Co. KG – Eigenkapital sinkt um rund ein Viertel

Meist ist so eine Entwicklung einer unternehmerischen Beteiligung kein gutes Zeichen für eine Gesellschaft…

gpdm ProTec FONDS II GmbH & Co. KG

Paderborn

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

AKTIVA

31.12.2017

31.12.2016

EUR

EUR

A.

Anlagevermögen

539.667,00

615.520,16

I.

Immaterielle Vermögensgegenstände

134.715,00

148.573,58

II.

Sachanlagen

404.952,00

466.946,58

B.

Umlaufvermögen

593.022,92

414.370,28

I.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

489.042,63

333.227,89

II.

Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

103.980,29

81.142,39

C.

Rechnungsabgrenzungsposten

2.927,18

4.704,04

SUMME AKTIVA

1.135.617,10

1.034.594,48

PASSIVA

31.12.2017

31.12.2016

EUR

EUR

A.

Eigenkapital

462.570,53

618.823,72

I.

Kapitalanteil Kommanditisten

462.570,53

618.823,72

B.

Rückstellungen

9.101,00

8.401,00

C.

Verbindlichkeiten

661.449,77

407.369,76

D.

Rechnungsabgrenzungsposten

2.495,80

0,00

SUMME PASSIVA

1.135.617,10

1.034.594,48

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die gpdm Pro Tec FONDS GmbH & Co. KG II mit Sitz in Paderborn ist im Handelsregister des Amtsgerichts Paderborn unter der Nummer HRA 6464 eingetragen. Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen Gesellschaft gemäß § 267 Abs. 1 i. V. m. Abs. 4 HGB auf.

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Der vorliegende Jahresabschluss ist nach den für kleine Kapitalgesellschaften geltenden Vorschriften des Handelsgesetzbuches aufgestellt worden.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten, vermindert um lineare Abschreibungen angesetzt. Die geringwertigen Wirtschaftsgüter bis zu einem Wert von 400 € wurden im Zugangsjahr voll abgeschrieben. Für abnutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die einer selbständigen Nutzung fähig sind und einen Wert von über 150 € bis 1.000 € haben, wurde gem. § 6 Abs. 2a EStG im Jahr 2013 ein Sammelposten gebildet und gleichmäßig über 5 Jahre gewinnmindernd aufgelöst. Aufgrund der insgesamt für diesen Jahresabschluss untergeordneten Bedeutung und aus Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten wird diese steuerrechtliche Behandlung für handelsrechtliche Zwecke übernommen.

Die Bewertung der Gegenstände des Vorratsvermögens erfolgte grundsätzlich zu Anschaffungskosten unter Beachtung des strengen Niederstwertprinzips.

Bei den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Vermögensgegenstände wurden zum Nennwert angesetzt.

Die Steuerrückstellungen und sonstigen Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen.

Die Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Angaben zur Bilanz

Persönlich haftende Gesellschafterin der gpdm ProTec Fonds II GmbH & Co. KG ist die Zeus Beteiligungs- und Beratungs-GmbH, Paderborn, mit einem gezeichneten Kapital von 50.000,00 €.

Hinsichtlich der Aufstellung eines Anlagengitters gem. § 268 Abs. 2 HGB wird von der Erleichterungsvorschrift des § 274a Nr. 1 HGB Gebrauch gemacht.

Sonstige Angaben

Im abgelaufenen Geschäftsjahr erfolgte die Geschäftsführung durch die Zeus Beteiligungs- und Beratungs-GmbH, Paderborn. Geschäftsführer der Zeus Beteiligungs- und Beratungs-GmbH ist Herr Markus Kamann, Kaufmann. Der Geschäftsführer ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

Paderborn, den 05. Juni 2018

Markus Kamann

– Geschäftsführer –

Gem. § 328 (1a) S. 1 HGB: Die Gesellschafterversammlung hat am 04.02.2019 den Jahresabschluss 2017 festgestellt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.