KBW AG – Seltsame Aussagen eines österreichischen Vermittlers

Jemand, der im Internet nach kritischen Stimmen zu diesem Unternehmen sucht, findet dazu auch häufig Artikel bei uns. Nun scheint es wohl in Österreich einen Vermittler zu geben, der die Sache nicht so ganz versteht. Jener Vermittler behauptet nämlich gegenüber Kunden, die ihn auf diese negativen Berichte im Internet angesprochen haben, dass das Artikel von Schwarzmalern wären, die Geld für die Löschung der Artikel haben wollten. Angeblich sei auch ein Betrag von 10.000 Euro genannt worden.

Nun, warum sollten sie 10.000 Euro an uns bezahlen, wenn unsere Veröffentlichungen nicht korrekt wären? Wenn Sie bei uns in’s Impressum schauen, finden Sie dort eine ladungsfähige Anschrift, an die man uns eine Klage zustellen könnte. Wenn unsere Berichte falsch wären und Sie uns entsprechend verklagen und gewinnen würden, müssten Sie ja schließlich auch nichts bezahlen!

Lassen Sie sich also von den leitenden Herren beim Unternehmen KBW AG nicht verunsichern durch irgendwelche Scheinargumente. Lassen Sie die Finger von diesem Investment; das ist sicherlich die beste Empfehlung in dieser Sache. Übrigens wollte uns von der KBW AG schon vor Wochen jemand zu einem Gespräch in Leipzig besuchen, um alle offenen Fragen mit uns zu klären. Bis heute warten wir jedoch auf das Erscheinen irgendwelcher Personen dieses Unternehmens.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.