Agri Terra KG – BaFin untersagt das Angebot der Vermögensanlage „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“

Die Frage, die sich uns in diesem Zusammenhang stellte, war, ob die Agri Terra KG ihre Orangenernte nun früher tätigen muss als gedacht und die Gelder an die Anleger zurückzahlen muss? Nun, unserer Einschätzung nach muss das Unternehmen die einbezahlten Gelder nicht zurückbezahlen, denn diese Vermögensanlage hätte es zwar in dieser Form so nicht geben dürfen, aber ein Verstoß gegen das KWG liegt hier nicht vor. Das Unternehmen verfügt, laut der Veröffentlichung der BaFin (s.u.), nicht über das von der BaFin zu gestattende Prospekt, um diese Vermögensanlage an Anleger anbieten zu dürfen. Die Folge daraus kann dann nur sein, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens nun so lange eingestellt werden muss, bis ein von der BaFin gestatteter Vermögensanlagenprospekt vorliegt. Auf die bisherigen getätigten Einzahlungen hat das keinerlei Einfluss.

Im Folgenden können sie die Originalmeldung der BaFin lesen:

Agri Terra KGBaFin untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“ (Untersagung wegen fehlendem Verkaufsprospekt für diese Vermögensanlage)

Die BaFin untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“. Anbieter ist die Agri Terra KG.

Die Personenhandelsgesellschaft mit der Bezeichnung Agri Terra KG darf diese Vermögensanlage nicht zum Erwerb anbieten. Die BaFin hat der Agri Terra KG am 3.Mai 2018 wegen Verstoßes gegen das Vermögensanlagengesetz untersagt, die Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“ öffentlich anzubieten.

Die Untersagung erfolgte, weil die Agri Terra KG keinen von der Bundesanstalt gebilligten Verkaufsprospekt für diese Vermögensanlage veröffentlicht hat, der die nach dem Vermögensanlagengesetz erforderlichen Angaben enthält.

Zusatz der Redaktion:

Amtsgericht München Aktenzeichen: HRA 107824 Bekannt gemacht am: 19.10.2017 02:06 Uhr
In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:
Neueintragungen
18.10.2017
HRA 107824: Agri Terra KG, Grasbrunn, Landkreis München, St.-Ottilien-Weg 11, 85630 Grasbrunn. Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: St.-Ottilien-Weg 11, 85630 Grasbrunn. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Jeder persönlich haftende Gesellschafter sowie dessen jeweilige Geschäftsführer – soweit es sich um eine GmbH handelt – sind befugt, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte vorzunehmen. Personendaten geändert, nun: Persönlich haftender Gesellschafter: Pfau, Carsten Dirk, Going / Österreich, *18.03.1970. Personendaten geändert, nun: Einzelprokura mit der Ermächtigung zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken: Pfau, Michael, Tegernsee, *14.07.1973. Der Sitz ist von Bielefeld (Amtsgericht Bielefeld HRA 15973) nach Grasbrunn verlegt.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.