Sollten Verbraucher auch in Deutschland US Produkte boykottieren?

Sicherlich eine bedenkenswerte Reaktion auf die Politik von Donald Trump. Zumindest die Kanadier reagieren derzeit so auf US Präsident Donald Trump. Im Internet kursieren in Kanda bereits Listen von US-Produkten, die man nicht mehr kaufen soll. Darunter befinden sich: Heinz Ketchup, Kentucky Whisky, Hershey-Schokolade, Chevrolet-Autos, Orangensaft aus Florida, kalifornische Weine oder US-Milch- und -Fleischprodukte. Macht die kanadische Bevölkerung damit wirklich ernst, dann dürfte die Luft für Donald Trump auch bei seinen Wählern sicherlich dünner werden. Ob solch ein Aufruf auch in Europa eine „Waffe“ wäre, um Trump in seine Grenzen zu weisen, wäre sicherlich einmal eine Überlegung wert.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.