ÖKOWORLD AG und versikoASS Assekuranzmakler GmbH

Gemäß § 62 Abs. 3 UmwG wird bekannt gemacht, dass eine Verschmelzung der versikoASS Assekuranzmakler GmbH mit dem Sitz in Hilden (Geschäftsadresse: Itterpark 1 in 40724 Hilden), eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf HRB 58520 als übertragende Gesellschaft auf die ÖKOWORLD AG als übernehmende Gesellschaft erfolgen soll.

Dadurch überträgt die versikoASS Assekuranzmakler GmbH ihr Vermögen als Ganzes mit allen Rechten und Pflichten unter Auflösung ohne Liquidation auf die ÖKOWORLD AG (HRB 22380) im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme.

Die Verschmelzung erfolgt im Innenverhältnis mit Wirkung zu Beginn des 01.01. (Verschmelzungsstichtag). Der Verschmelzung liegt die Jahresbilanz der versikoASS Assekuranzmakler GmbH zum 31.12.2017 als Schlussbilanz zugrunde.

Im Geschäftsraum der ÖKOWORLD AG (40724 Hilden, Itterpark 1) sind zur Einsicht der Aktionäre folgende Unterlagen ausgelegt:

Verschmelzungsvertrag,

Jahresabschlüsse und Lageberichte der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften für die letzten drei Geschäftsjahre.

Der Verschmelzungsvertrag wurde zum Handelsregister der ÖKOWORLD AG eingereicht. Der Vorstand plant, von § 62 Abs. 1 UmwG Gebrauch zu machen, da sich 100 % des Stammkapitals der übertragenden GmbH in der Hand der übernehmenden ÖKOWORLD AG befinden, sodass ein Verschmelzungsbeschluss bei der ÖKOWORLD AG nicht erforderlich ist.

Der Vorstand weist allerdings die Aktionäre darauf hin, dass ein Verschmelzungsbeschluss erforderlich ist, wenn Aktionäre der ÖKOWORLD AG, deren Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals der ÖKOWORLD AG erreichen, die Einberufung einer Hauptversammlung verlangen, in der über die Zustimmung zu der Verschmelzung beschlossen wird. Das Einberufungsverlangen ist an die ÖKOWORLD AG zu richten.

Hilden, den 11.06.2018

Der Vorstand

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.