Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG-was ist passiert?

Eine recht ungewöhnliche „Kurzbilanz“ die man da im Unternehmensregister auffindet. Trotzdem kann man deutlich erkennen, das das Eigenkapital dort deutlich zurückgegangen istinnerhalb des letzten Bilanzjahres. Der Fonds selber ist ja sehr umstritten, wie man auch einem Artikel in der ZEIT entnehmen kann.Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG

Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

BILANZ
AKTIVA

Euro

31.12.2016
Euro

Euro

31.12.2015
Euro

A. Anlagevermögen

6.943.354,74

15.609.640,00

B. Umlaufvermögen

1.956.868,09

120.254,19

Summe Aktiva

8.900.222,83

15.729.894,19

PASSIVA

Euro

31.12.2016
Euro

Euro

31.12.2015
Euro

A. Eigenkapital

8.624.723,43

15.648.803,32

B. Rückstellungen

197.963,33

40.538,56

C. Verbindlichkeiten

77.536,07

40.552,31

Summe Passiva

8.900.222,83

15.729.894,19

Es bestehen keine Haftungsverhältnisse im Sinne der §§ 251, 268 Abs. 7 HGB. Vorschüsse und Kredite im Sinne des § 285 Nr. 9 Buchst c) HGB wurden nicht gewährt.

 

Hamburg, den 10. August 2017

gez. Heinz G. Eckermann

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 05. September 2017

Kommentar hinterlassen