ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Leben II KG i.L.- Soviel zum Thema amerikanische Lebensversicherungen

Schaut man sich diese Bilanz an, dann dürfte amerikanische Lebensversicherungen kein Geschäft waren für die Anleger.ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Leben II KG i.L.

Düsseldorf

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

Bilanz zum 31.12.2016

AKTIVA

EUR Vorjahr
EUR
UMLAUFVERMÖGEN
KASSENBESTAND UND GUTHABEN BEI KREDITINSTITUTEN 1.008.270,24 1.145.812,11
Summe der Aktiva 1.008.270,24 1.145.812,11

PASSIVA

EUR Vorjahr
EUR
A. EIGENKAPITAL
KAPITALANTEILE
1. Festkapital Kommanditist(en) 285.006.000,00 285.006.000,00
2. Entnahmen Kommanditist(en) -159.202.658,67 -159.202.658,67
3. Verlustanteile Kommanditist(en) -124.870.055,97 -124.826.530,03
933.285,36 976.811,30
B. RÜCKSTELLUNGEN 30.000,00 45.000,00
C. VERBINDLICHKEITEN 44.984,88 124.000,81
Summe der Passiva 1.008.270,24 1.145.812,11

Anhang für das Geschäftsjahr 2016

Die Gesellschaft ist eine Personengesellschaft i.S.d. § 264 a HGB.

Die Gesellschaft endete planmäßig gemäß Gesellschaftsvertrag am 30.11.2015. Die Gesellschaft befindet sich seit 01.12.2015 in Liquidation.

Die Beteiligung an der ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & CO. Leben II KG i.L. (ZARAT Leben II KG i.L.) bot dem Anleger die Möglichkeit, indirekt an der wirtschaftlichen Entwicklung eines Portfolios von US-Lebensversicherungspolicen, die von der Deutschen Bank AG, Frankfurt am Main, Zweigniederlassung London, auf dem Zweitmarkt in den USA gekauft wurden, zu partizipieren. Bei den Policen handelte es sich um Versicherungsverträge, bei denen bei Eintritt des Versicherungsfalls eine zuvor vertraglich festgelegte Summe in US-Dollar an den Begünstigten zur Auszahlung kam.

Die ZARAT Leben II KG i.L. hatte mit der Deutsche Bank AG, Zweigniederlassung London, eine Total Return SWAP-Vereinbarung abgeschlossen. Auf Grund dessen führte die ZARAT Leben II KG i.L. ihre Zinserträge und aus den Kapitalrückzahlungen (Teiltilgungen) aus den unter den Finanzanlagen ausgewiesenen JPY-Anleihen an die Deutsche Bank AG, Zweigniederlassung London, ab und erhielt im Gegenzug Ablaufleistungen aus dem Lebensversicherungsreferenzportfolio. Die Vereinnahmung der Ablaufleistungen aus dem Lebensversicherungsreferenzportfolio erfolgte erst bei Zufluss der Zahlungen aus den Policen.

Der Gesellschaft ist gemäß Fondsprospekt bei nicht ausreichenden Erträgen eine Kreditlinie in entsprechender Höhe bei der Deutsche Bank AG eingeräumt. Der Kredit wurde zum 30.11.2015 vollumfänglich zurückgezahlt.

I. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Der Jahresabschluss der ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Leben II KG i.L. wurde nach den Vorschriften des HGB für kleine Gesellschaften im Sinne des § 267 Abs. 1 HGB aufgestellt. Im Einzelnen waren dies folgende Grundsätze und Methoden:

Die Guthaben bei Kreditinstituten sind zum Nennwert bewertet.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen. Die Passivierung erfolgt in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages.

Die Verbindlichkeiten sind mit ihrem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Die Gewinn- und Verlustrechnung wird nach dem Gesamtkostenverfahren gemäß § 275 Abs. 2 HGB gegliedert.

II. Erläuterungen zur Bilanz

Die Guthaben bei Kreditinstituten betreffen ein Bankkonto bei einer Gesellschafterin.

Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern betragen T€ 45 (Vorjahr T€ 124).

III. Sonstige Angaben

1. Arbeitnehmer

Die Gesellschaft beschäftigt kein eigenes Personal.

2. Gesellschaftsorgane

Die Geschäftsführung der ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Leben II KG i.L. erfolgt durch die Geschäftsführer der geschäftsführenden Kommanditistin ZURET Beteiligungsgesellschaft mbH, Düsseldorf, die seit dem 01.12.2015 zur Liquidatorin bestellt ist:

Herr Dr. Michael Gellen, Köln, Mitglied des Vorstandes der DIL Beteiligungs­Stiftung

Herr Werner Esser, Emmerich, Mitglied des Vorstandes der DIL Beteiligungs­Stiftung

Herr Harald Rosendahl, Düsseldorf, kaufmännischer Angestellter der Deutsche Immobilien Leasing GmbH (bis zum 30.06.2017)

Herr Dipl. Finanzwirt Klaus Lamers, Brüggen, leitender Angestellter der Deutsche Immobilien Leasing GmbH

Die Geschäftsführer sind von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

3. Besondere Angaben für Personengesellschaften i. S. des § 264 a Abs. 1 HGB

Persönlich haftender Gesellschafter ohne Einlage und ohne Beteiligung am Vermögen der ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Leben II KG i.L., Düsseldorf, ist die ZARAT Beteiligungsgesellschaft mbH, Düsseldorf, die ein gezeichnetes Kapital in Höhe von T€ 25 hat.

4. Angaben zur Konzernzugehörigkeit

Muttergesellschaft im Sinne von § 285 Nr. 14 HGB, die den Konzernabschluss für den größten und zugleich kleinsten Kreis von Unternehmen aufstellt, ist die Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main.

Der Konzernabschluss der Deutsche Bank AG wird im elektronischen Bundesanzeiger bekannt gemacht.

Düsseldorf, 21.12.2017

Liquidator(in)

gezeichnet:

Dr. Michael Gellen

Klaus Lamers

Kommentar hinterlassen