Buyone-muss man den Verbraucher vor solch einem System schützen?

Nun, der Verbraucher ist sicherlich intelligent genug, um sich selber zu schützen, wenn er Informationen bekommt, die ihn eine bessere Entscheidung treffen lassen. In diesem Fall würde das aus unserer Sicht bedeuten, die Finger von solch einem System besser zu lassen.

Das aus einem ganz einfachen Grund: Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hongkong. Rechtlich wird es daher in Streitfällen schwierig, an das Unternehmen heranzukommen. Man fragt sich natürlich, und das sollte der Verbraucher auch, warum es keinen deutschen Firmensitz gibt, wenn das Unternehmen sich schon an deutsche Verbraucher wendet? Das ist für uns in der Redaktion hier die entscheidende Frage.

Das Angebot selber reißt uns aber auch nicht vom Hocker, sondern erinnert uns irgendwie an das ehemalige System von bonofa. Solche Angebote braucht man auf dem Markt aus unserer Sicht wirklich nicht. Interessanter wäre es, wenn das Unternehmen mal seine „Megadeals“ präsentieren würde, die man nur als Mitglied der BuyOne-Community bekommen kann.

Wir sind der Meinung, dass hier letztlich nur einer verdienen wird, derjenige, der das System aufgebaut hat. Für den ist dann möglicherweise jeder Deal, den er macht, ein „Megadeal“ zumindest für sein Bankkonto. Bedenken Sie bitte, dass das irgendjemand dann auch alles bezahlen muss. Überlegen Sie bitte auch mal, wer das sein dürfte…

Werbung des Anbieters:

„Erste echte Einkaufsgemeinschaft, die erste echte „Partner werben Partner“ Community, aufgebaut als Prämien-Beteiligungs-Netzwerk.

BuyOne-Partner erhalten aufgrund von Megadeals der Community Zugriff auf verschiedenste Vorzugskonditionen und Discount-Angebote in nahezu allen Bereichen des alltäglichen Konsums

– durch Vorzugsangebote und/oder Rabattangebote Geld sparen.

BuyOne-Partner erhalten eine Prämie für alle Umsätze ihrer Partner sowie deren weiteren indirekten Partner bis in die zehnte Stufe ihres Empfehlungsnetzwerks

– durch eine Netzwerkbeteiligung hohe Prämien erzielen.

Beides ohne irgendwelche Einstiegskosten und ohne jede Verkaufstätigkeit.

Bauen auch Sie sich Ihr Netzwerk auf – innerhalb unserer Community.“

Kommentar hinterlassen