Beteiligungen mit Totalverlustrisiko bei der GbR W. Müller Wohnbau & I.V.S. GmbH

Ja, das müssen wir für sämtliche Angebote des Unternehmens konstatieren mit einer Ausnahme, der Absicherung im Grundbuch. Hier kommt es jedoch darauf an, ob es sich um eine erstrangige Absicherung handelt. In diesem Falle wäre es sicherlich kein Investment mit Totalverlustrisiko. Bei einer zweitrangigen sieht die Sachlage schon wieder anders aus… Insgesamt müssen wir hier anmerken, dass das Unternehmen sämtliche Ausnahmemöglichkeiten genutzt hat, die der Gesetzgeber anbietet, um keine BaFin-Gestattung zu benötigen.

Anleihekapital als Namensschuldverschreibung

Art

vinkulierte Namens-Schuldverschreibung mit Festverzinsung (maximal 20 Namensschuldverschreibungs-Anteile = Small-Capital-Beteiligung)

Ausgestaltung
  • Anleihe
  • Festverzinsung von 5 % p.a.
  • Anspruch auf Rückzahlung zum Nominalwert nach fester Laufzeit
Laufzeit

5 volle Jahre (feste Laufzeit)

Emissionsvolumen

1,5 Mio. Euro

Mindestzeichnung

Einmaleinlage ab 10.000,- Euro

Emissionskosten

kein Agio

Anlaufverluste

keine

Zahlung der Zinsen

1 x jährlich

Grundbuchbesichertes Darlehen

Laufzeit

5 Jahre

Mindestzeichnung

Einmaleinlage ab 20.000,- Euro

Zins

5 %

Emissionskosten

kein Agio

Anlaufverluste

keine

Zahlung der Zinsen

1 x jährlich

Nachrangdarlehenskapital

Art

Nachrangdarlehens-Vertrag mit nachrangig zahlbarer Festverzinsung (maximal 20 Nachrangdarlehens-Verträge = Small-Capital-Beteiligung)

Festverzinsung

5 % p. a.

Laufzeit

5 volle Jahre (feste Laufzeit)

Agio

5 %

Mindestzeichnung

Einmaleinlage ab 10.000,- Euro

Genussrechte

Art

Renditeorientierte, unmittelbare Unternehmensbeteiligung in Form von stillem Gesellschaftskapital für einen limitierten Investorenkreis (max. 20 Genussrechtsbeteiligungen = Small-Capital-Beteiligung)

Ausgestaltung
  • Genussrechte
  • Teilnahme am Gewinn und Verlust der Emittentin
  • Anspruch auf Dividendenzahlung
  • Anspruch auf Überschussdividende
  • Anspruch auf Rückzahlung zum Buchwert nach Kündigung
Laufzeit

Mindestens 7 volle Jahre

Emissionsvolumen

1,5 Mio. Euro

Kündigungsfrist

Zwei Jahre zum Ende des Geschäftsjahres

Mindestzeichnung

Einmaleinlage ab 20.000,- Euro

Emissionskosten

Agio 5 % aus der Zeichnungssumme

Anlaufverluste

keine

Dividende / Bonus
  • Grunddividende: 5,5 % p.a. des Beteiligungsbetrages
  • Überschussdividende anteilig aus 15 % des Jahresüberschusses

Alle Dividenden- und Bonuszahlungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Jahresüberschüsse

Zahlung der Dividende

1 x jährlich

Anbieter des Investments ist:

GbR W. Müller Wohnbau & I.V.S. GmbH

Geschäftsführer:
Rolf Sahner

Branche:
Immobilien

Waltershofener Str. 7
79111 Freiburg im Breisgau

Email:
ivs-ms@online.de

Internet:
www.ivs-immobilien.immobilien

Tel.: 0761 / 459 99 62
Fax: 0761 / 459 99 63

Kommentar hinterlassen