Etgeton Holding GmbH & Co. KG – Finanzanlagen mit Totalverlustrisiko

Auch das Investment der ETGETON HOLDING GMBH & Co. KG ist mit dem Risiko eines Totalverlustes für den jeweiligen investierenden Anleger verbunden. In diesem Fall beinhaltet das Angebot nach eigenen Angaben:„Das Gesamtvolumen der Beteiligungen beläuft sich auf 1 Millionen Euro. Es entfallen 100.000 Euro auf Nachrangdarlehen, 300.000 Euro auf vinkulierte Namensschuldverschreibungen, 600.000 Euro auf Inhaber-Schuldverschreibungen. Abhängig von der gewählten Laufzeit der Beteiligung werden unterschiedliche Verzinsungen angesetzt.

  • Nachrangdarlehen – max. Zinssatz 5%, Laufzeit 4 Jahre, Mindesteinlage 5000 €
  • Vinkulierte. Namensschuldverschreibungen – max. Zinssatz 6%, Laufzeit 5 Jahre, Mindesteinlage 10.000 €
  • Inhaberschuldverschreibungen – max. Zinssatz 8%, Laufzeit 6 Jahre, Mindesteinlage 100.000 €
  • Genussrechte – max. Zins 6%, 7 Jahre, 15% Dividende, Mindesteinlage 20.000 €“

Das von Kleinanlegern geldsammelnde Unternehmen wurde erst im November letzten Jahres registriert, damals unter dem Namen Etgeton GmbH & Co. KG:

Amtsgericht Gelsenkirchen Aktenzeichen: HRA 5575 Bekannt gemacht am: 15.11.2017 20:01 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
15.11.2017
HRA 5575: Etgeton GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen, Bülsestraße 16, 45896 Gelsenkirchen. (Finanzdienstleistungen, Investitionen, Beteiligungs- und Vermögensverwaltung der Unternehmensgruppe.). Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: Bülsestraße 16, 45896 Gelsenkirchen. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter:Etgeton Verwaltungs GmbH, Gelsenkirchen (Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 10706), mit der Befugnis -auch für jeden Geschäftsführer-, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.Natürlich kann es zu dieser Gesellschaft dann noch keine hinterkegten Bilanzen geben, aber wie in einem Informationsartikel des Unternehmens zu lesen gibt es ja dann weitere Gesellschaften die man dieser Holding zuordnen kann:

Aus einer Eigenbeschreibung stammt diese Information:

„Unter dem Dach der ETGETON HOLDING versammeln sich derzeit:

  • ETGETONVERWALTUNGS GMBH ( Komplementärin und Geschäftsführung )
  • ETGETON DIRECTINVEST ( Die Finanzierungsplattform der ETGETON HOLDING )
  • ETGETON AUTOMATIONSTECHNIK GMBH & Co. KG ( Fachdistributor für Automationstechnik )
  • ETGETON: Als zukünftige Gesellschaft befindet sich eine Online-Handels-Plattform in der Konzeption
  • ETGETON: Als zukünftige Gesellschaft befindet sich eine Dienstleistungsgesellschaft in Planung“

Schauen wir uns zuerst die Etgeton Verwaltungs GmbH an. Hier ist die letzte kostenfrei öffentlich zugänglich im Unternehmensregister hinterlegte Bilanz aus dem Jahre 2013:

Etgeton Verwaltungs GmbH

Gelsenkirchen

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2013 bis zum 31.12.2013

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Ausstehende Einlagen

3076,37

3076,37

B. Anlagevermögen

I. Finanzanlagen

4618,64

4618,64

C. Umlaufvermögen

I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

11529,06

453,28

II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

10143,89

15144,71

Summe Aktiva

29367,96

23293,00

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

25000,00

25000,00

II. Verlustvortrag

-2578,38

-4500,73

III. Jahresüberschuß/Jahresüberschuß

2578,38

1922,35

B. Verbindlichkeiten

I. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

71,78

0,00

II. sonstige Verbindlichkeiten

4296,18

871,38

Summe Passiva

29367,96

23293,00

ANHANG

1. Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften

Der vorliegende Jahresabschluß ist nach den Vorschriften des Dritten Buches des HGB (§§238ff.) unter Beachtung der ergänzenden Bestimmungen für Kapitalgesellschaften (§§264ff. HGB) aufgestellt worden.

Die Gesellschaft ist eine kleine Kapitalgesellschaft im Sinne von §267 Abs.1 HGB.

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstige Vermögensgegenstände werden zum Nennwert vermindert um Wertberichtigungen und unter Beachtung des Niederstwertprinzips angesetzt.

Flüssige Mittel werden zu Nominalwerten angesetzt.

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen werden mit ihren Rückzahlungswerten angesetzt

2. Erläuterungen zur Bilanz und zur Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist nach dem Gesamtkostenprinzip aufgestellt.

3. Sonstige Angaben

Gesamtvertretungsberechtigter Geschäftsführer im Geschäftsjahr war Herr Jörg Etgeton.

Gelsenkirchen, den 02.06.2014

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 02.06.2014

 

Gehen wir weiter zur Etgeton Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, deren letzte frei verfügbare Bilanz aus dem Jahre 2014 stammt:

Etgeton Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Gelsenkirchen

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Anlagevermögen

I. Sachanlagen

23908,00

31235,00

B. Umlaufvermögen

I. Vorräte

78225,14

50790,79

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

162816,97

128866,21

IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

2865,73

2507,39

Summe Aktiva

267815,84

213399,39

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

I. Festes Kommanditkapital

5000,00

5000,00

II. Variables Kommanditkapital

97537,28

26692,31

III. Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

8079,82

70844,97

B. Rückstellungen

3000,00

3000,00

C. Verbindlichkeiten

154198,74

107862,11

Summe Passiva

267815,84

213399,39

ANHANG

1. Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften

Der vorliegende Jahresabschluss ist nach den Vorschriften des Dritten Buches des HGB (§§238ff.) unter Beachtung der ergänzenden Bestimmungen für Personenhandelsgesellschaften (§§264ff. HGB) aufgestellt worden.

Die Gesellschaft ist eine kleine Personenhandelsgesellschaft im Sinne von §267 Abs.1 HGB.

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten vermindert um die steuerlich zulässigen Abschreibungen angesetzt. Geringwertige Wirtschaftsgüter mit Anschaffungs- oder Herstellungskosten unter EUR 150,00 werden im Jahr des Zugangs in voller Höhe abgeschrieben, solche mit Anschaffungs- oder Herstellungskosten zwischen EUR 150,00 und EUR 1.000,00 im Rahmen der steuerlich zulässigen Pool-Abschreibung mit einer 5-jährigen Nutzungsdauer.

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie sonstige Vermögensgegenstände werden zum Nennwert vermindert um Wertberichtigungen und unter Beachtung des Niederstwertprinzips angesetzt.

Bei der Bemessung der Rückstellungen wurde allen erkennbaren Risiken angemessen und ausreichend Rechnung getragen.

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen werden mit ihrem Rückzahlungswert angesetzt.

2. Erläuterungen zur Bilanz

Die Aufgliederung und die Bewegungen des Anlagevermögens sind dem Anlagespiegel zu entnehmen.

3. Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist nach dem Gesamtkostenprinzip aufgestellt.

4. Sonstige Angaben

Gesamtvertretungsberechtigte Geschäftsführerin im Geschäftsjahr war die Etgeton Verwaltungs GmbH, diese handelnd durch ihren Geschäftsführer, Herrn Jörg Etgeton.

Gelsenkirchen, den 19.06.2015

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 19.06.2015

Anmerkung der Redaktion:

Keine der hier abgebildeten Bilanzen ist aus unserer Sicht überzeugend. Außerdem halten wir den Weg, wie man hier Geld von Anlegern einsammeln möchte, nicht für den richtigen. Das Unternehmen sollte einmal über das Finanzierungsinstrument Crowdfunding nachdenken. Ich bin überzeugt, dass das für das Unternehmen geeigneter wäre.

Kommentar hinterlassen