Interessengemeinschaft der Anleger der Eventus e.G.

Nachdem wir hier über das mutmaßlich pflichtwidrige Verhalten des Vorstandsvorsitzenden und der Aufsichtsratsvorsitzenden der Eventus eG berichtet hatten, melden sich immer mehr Betroffene. Aktuell laufen diesbezüglich auch Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft und dem Landgericht Stuttgart. Eine entsprechende Mitgliederversammlung soll vermutlich am 16.09.2017 im Großraum Stuttgart stattfinden. Wir wurden gebeten, hier darauf hinzuweisen, dass zur Durchsetzung der Interessen der Anleger eine entsprechende Interessengemeinschaft der Anleger der Eventus e.G. gegründet wurde. Als Ziele hat sich die IG gesetzt, den Anlegern zu ihrem Geld zu verhelfen und dafür zu sorgen, dass alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.

Betroffene finden die IG zum einen auf der neu geschalteten Internetseite http://www.ig-eventus.de, zum anderen als geschützte Gruppen bei Facebook und Xing. Alternativ können Sie auch per E-Mail mit der Gründerin und ebenfalls Betroffenen in Kontakt treten: ig@ig-eventus.de.

Für die Anleger hoffen wir natürlich, dass die Aufklärung zügig vorangeht und die Gelder weitestgehend wiederzubeschaffen sind. Bis es verlässliche Informationen gibt, möchten wir uns aber an keinen Spekulationen beteiligen…

Eine Antwort

  1. Dorothee Zopp 4. September 2017

Kommentar hinterlassen