Venezuela

Ein Jahr nach dem Tod des „Vaters der Nation“ Hugo Chavez steht Venezuela wirtschaftlich näher am Abgrund als je zuvor, die „bolivarische Revolution“ ist ins Schleudern geraten. Ausdruck dafür sind seit Wochen andauernde Straßenproteste, es gab Tote, Verletzte und Hunderte Festnahmen. Der Grund der Unzufriedenheit sind Armut, eine explodierende Inflation und eine enorme Kriminalitätsrate.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.