Abrechnung

Die thailändische Antikorruptionsbehörde (NACC) hat heute angekündigt, Ermittlungen gegen mehr als 300 Abgeordnete und Senatoren des inzwischen aufgelösten Parlaments einzuleiten. Sie hätten versucht, die Verfassung auf nicht gesetzeskonforme Weise zu ändern, lautete die Begründung, wie die Zeitung „The Nation“ berichtete.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.