Mehr Krebsfälle

Nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima ist die Zahl der künftigen Krebserkrankungen in Japan möglicherweise deutlich höher als erwartet. Das berichtet die Organisation Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriege (IPPNW), die damit auch einer vor kurzem erschienenen WHO-Studie widerspricht.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.