Die Ereignisse um S&K überschlagen sich

Angeblich Ermittlungen gegen insgesamt 50 Personen.Laut einer Justizsprecherin sind bereits sechs Verdächtige im Alter zwischen 33 und 70 Jahren verhaftet worden. Insgesamt werde gegen etwa 50 Beschuldigte ermittelt, weitere Haftbefehle gebe es derzeit nicht.Unter den Beschuldigten sind auch mehrere Notare und Rechtsanwälte.Angeblich auch ein Rechtsanwalt der in früheren Zeiten bei der BaFin tätig war.Nun, jetzt wollen wir mal abwarten wie sich der Nebel dort lichtet, und ob er sich lichtet.Wir sidn der Meinung „die Anlegergelder“ wurden ordentlich eingesetzt, dennd as hat der TÜV in einem Schreiben in 2011 bestätigt.Alles sehr merkwürdig, im Sinne von des Merkens würdig. Nun, denn……………..

Eine Antwort

  1. Omen Bopus 19. Februar 2013

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.