Wertvolles Haus

Die Wirtschaftskrise in seinem Land hat ein irischer Künstler zum Anlass für ein ungewöhnliches Projekt genommen: Aus zerschredderten Euro-Scheinen im Wert von ehemals 1,4 Mrd. Euro baute sich Frank Buckley ein Haus in Dublin, in dem er nun Touristen empfängt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.