Staatsanwalt durchsucht Räume von Wulffs Ex-Sprecher

Ein neuer Skandal für Wulff?

Die Staatsanwalt Hannover hat den Ex-Sprecher von Bundespräsident Christian Wulff ins Visier genommen. Am Donnerstag wurden die Privat- und Geschäftsräume von Olaf Glaesker durchsucht.
Zusammen mit Beamten des Landeskriminalamts verschafften sich die Ermittler auch Zugang zu Räumlichkeiten des Eventmanagers Manfred Schmidt, der zu Wulffs Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident enge Kontakte zur Staatskanzlei in Hannover gehabt haben soll.
Durchsucht wurden Immobilien in Wunstorf, Berlin und der Schweiz, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Den Beschuldigten werden neben Bestechlichkeit auch Bestechung vorgeworfen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.